Espresso-Schoko-Nuss-Porridge

Frühstück

Espresso-Schoko-Nuss-Porridge
Espresso-Schoko-Nuss-Porridge

Der Espresso im Porridge gibt doppelt Schub…

1 Portion

75 ml Milch
50 ml Wasser
50-60 ml Espresso (entpricht einem Espresso)
1 EL Haselnussmus (alternativ Mandelmus)
25 g Haferkleie
25 g Eiweißpulver Haselnuss oder Eiweißpulver Vanille
1 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
15 g Schokodrops zuckerfrei dunkel
10 g gehackte Haselnüsse (alternativ Mandeln)
100 g frische Himbeeren

Die Milch mit dem Wasser, dem Espresso und dem Haselnussmus gemeinsam erhitzen. Das klappt auf dem Herd, aber auch in der Mikrowelle. Dann die Haferkleie einrühren und 10-15 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit 2-3 mal durchrühren. Anschließend erneut erwärmen und mit einem Schneebesen das Eiweißpulver und das Stevia-Streupulver untermischen. Zum Schluss noch die Schokodrops zufügen und im warmen Porridge schmelzen lassen.

Gemeinsam mit den Himbeeren, den gehackten Haselnüssen und einigen Schokodrops anrichten.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 532 kcal
Kohlenhydrate: 26,2 g (2,2 BE)
Fett: 28,8 g
Eiweiß: 32,9 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Anonym
Anonym

Sorry, aber haben Sie einen Vertrag mit Amazon oder kann man die Zutaten auch anderswo erwerben z.B. in einem Reformhaus

Kirsten
Kirsten

Moin, moin🙋‍♂️ liebe Bettina,

ein Käffchen und ein Stückchen Schoko-Nuss ging früher ja schon sehr gerne- und so hat das heutige Frühstück doch stark an frühere Gelüste und Genüsse erinnert😉😉😉
Wie nett von Dir, für uns Feinschmecker das zu recherchieren, zu verbessern und/oder neu zu erfinden , was unserem Gaumen schmeichelt.
Das Ergebnis wird süchtig machen und zaubert garantiert ein sattes Grinsen in’s Gesicht. 😁
Danke dafür und dass Du das Motto „Schokolade ist gesund und macht glücklich“ auch an dieser Stelle wieder mal beweist.
LG aus dem verregneten und kalten Rurauenland ,wo wir uns mit diesem Frühstück heute aufgewärmt haben.😎
Kirsten

Johanna
Johanna

Liebe Betti, du kannst Rezepte zaubern! Das wird mein Frühstück morgen!!! Und die Aussicht darauf rettet mich jetzt auf dem Weg in den Feierabend – so einen grauenvollen Arbeitstag hatte ich schon lange nicht mehr, dank einer Drohne, die heute morgen eine Runde über den Flughafen gedreht hat. Aber erstmal freu ich mich, dass die Karotten-Bärlauchsuppe von gestern schon in meinem Kühlschrank wartet. Selbst zum Kochen hätte ich jetzt keine Energie mehr. Liebe Grüße Johanna