Zucchini-Nudeln (Zudeln) mit Champignons Elsässer Art

Fleisch

Zucchini-Nudeln (Zudeln) mit Champignons Elsässer Art

Die Füllung der Champignons ist dem Elsässer Flammkuchen nachempfunden…

3 Portionen

1,2 kg Zucchini in Pasta-Form bringen (meine Küchenhelfer)
25 g Butter vorweg mit Salz, Pfeffer, Cayenne, TK-Kräutern, 1 gepresste Knoblauchzehe mischen
500 g große braune Champignons (nur die Köpfe ohne Stiel)
125 g Schinkenspeck ohne Fettrand in kleine Würfel geschnitten
75 g rote Zwiebel gewürfelt
100 g Gruyère-Käse gerieben
200 g Schmand 20 % Fett
75 g Frühlingszwiebel in feine Ringe geschnitten
Salz und Pfeffer, 15 ml Olivenöl nativ extra

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Champignons mit dem Loch nach oben in eine Auflaufform setzen. Den Schmand mit den Schinkenwürfeln, den Zwiebelwürfeln, 2/3 des Gruyères und den Frühlingszwiebelringen in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit einem Teelöffel die Masse auf den einzelnen Champignons portionsweise verteilen und den Rest Käse darüber streuen. Die Champignons können dann in den Ofen für ca. 15-20 Minuten.

Die Zucchini-Nudeln in einem Topf mit Olivenöl anbraten und einige Minuten unter gelegentlichem Rühren bissfest werden lassen. Die selbst gemachte Kräuterbutter darüber geben und untermischen.

Die Zucchini-Nudeln mit den gratinierten Champignons auf einem Teller anrichten.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 581 kcal
Kohlenhydrate: 16,3 g
Fett: 43,7 g
Eiweiß: 32,0 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.