Spaghettikürbisauflauf Andalusien

Fleisch

Spaghettikürbisauflauf Andalusien

Die Chorizowurst bringt spanischen Schmackes mit…

3 Portionen

1 großer Spaghettikürbis (alternativ 2 kleinere Exemplare), längs halbiert und die Kerne entfernt
10 ml Olivenöl nativ extra (2 TL)
5 Eier, Größe M
25 g Mandelmus (und bei) (ein gehäufter Esslöffel)
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
75 g Chorizo, in Scheiben geschnitten
4 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
75 g Manchego-Käse, gerieben
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Kürbishälften dünn mit Olivenöl einpinseln und diese mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech legen. Den Kürbis nun für ca. 50 Minuten im Ofen backen. Danach mit einer Gabel das Kürbisfleisch herauskratzen, so dass kleine nudelartige Fasern entstehen. Diese für 5-10 Minuten ausdampfen lassen. Ich gebe das Fleisch des heißen Spaghettikürbisses dazu in zwei Küchensiebe, damit zusätzlich etwas überschüssiges Wasser abtropfen kann.

Die Eier mit dem Mandelmus, dem Paprikapulver und Salz und Pfeffer mixen. Eine größere Auflaufform nehmen und das abgedampfte Fleisch des Spaghettikürbisses darin verteilen. Die Kürbisspaghetti leicht mit Salz und Pfeffer würzen und dann die Chorizoscheiben und die Frühlingszwiebelringe darüber verteilen. Den Spaghettikürbisauflauf Andalusien nun noch mit dem Manchego-Käse streuen.

Zum Schluss die würzige Eierdreme über dem Auflauf verteilen und diesen für  für 15-20 Minuten im Backofen backen.

Bitte unbedingt eine eher große Auflaufform nehmen, damit die Kürbisspaghetti nicht zu hoch geschichtet werden. Höher als 3-4 cm soll das nicht sein, damit das Verhältnis von Chorizo/Manchego mit dem Spaghettikürbis passt.

Mit dem Auflauf kommt im grauen November etwas Sonne und Urlaubsgeschmack auf den Teller. Natürlich kann die Menge einfach vergrößert oder verkleinert werden. Ich habe mich da schlicht an der Größe des Spaghettikürbisses orientiert, den ich hier hatte.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Happy Carb to go.
Buch Happy Carb to go

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 535 kcal
Kohlenhydrate: 25,3 g (2,1 BE / 2,5 KE)
Fett: 33,9 g
Eiweiß: 29,0 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Benachrichtige mich zu: