Kohlrouladenauflauf

Fleisch

Kohlrouladenauflauf

Kohlrouladenwahnsinn aus dem Ofen…

4 Portionen

Für den würzigen Fleischteig:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
85 g Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
400 g mageres Rinderhackfleisch
200 g Bratwurstbrät
1 Ei, Größe L
1 EL Majoran, getrocknet
1 TL Senf, mittelscharf
1/4 TL Piment, gemahlen
1 TL Kümmel, gemahlen

Für den gebratenen Weißkohl:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
1,8 kg Weißkohl, ohne Strunk, in 3-4 cm große Stücke zerteilt (wir hatten 2 ordentliche Oschis)
3 EL helle Sojasoße
1 EL Yaconsirup (und bei) oder Kokosblütensirup (und bei)
3 EL Ketchup zuckerfrei
100 ml Sahne
1 TL Gemüsebrühe, als Pulver
80 g Emmentaler Käse, gerieben
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

In einem großen Topf einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig anbraten. Die Zwiebelwürfel in eine Rührschüssel umfüllen und die restlichen Zutaten für den Fleischteig zufügen und alles mit der Küchenmaschine oder den Händen vermischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Im Topf wieder einen Löffel Olivenöl erhitzen und die Weißkohlstücke für 3-4 Minuten braten. Dann die Sojasoße, den Yaconsirup und den zuckerfreien Ketchup untermischen und nun den Kohl so lange braten, bis dieser etwas Röstaromen und Farbe bekommt. Dabei verdampft auch schon reichlich Feuchtigkeit und die Menge des Kohls halbiert sich im Topf. Den gebratenen Kohl final noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hälfte des gebratenen Kohls in eine große Auflauform füllen und darauf den Fleischteig mit den Händen verteilen und etwas plattdrücken. Darüber den Rest vom gebratenen Weißkohl geben. Dann die Sahne mit dem Gemüsebrühepulver mixen und diese Mischung über dem Auflauf verteilen. Den Kohlrouladenauflauf nun für 45 Minuten in den Backofen stellen. Nach der halben Zeit mit etwas Alufolie abdecken, sonst verbrennen die oberen Kohlblätter.

Anschließend aus dem Ofen nehmen und den geriebenen Emmentaler Käse darüber verteilen. Nun nochmal für 15 Minuten in den Ofen stellen und dann genießen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 691 kcal
Kohlenhydrate: 25,2 g (2,1 BE / 2,5 KE)
Fett: 44,0 g
Eiweiß: 45,2 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei shop-apotheke.com einkaufen
 Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
22 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen