Kochkäseschnitzel mit Wurzelgemüsesticks und Pesto-Ofentomätchen

Fleisch

Kochkäseschnitzel mit Wurzelgemüsesticks und Pesto-Ofentomätchen

Als Sonntagsessen gibt es das Odenwälder Nationalgericht…

5 Portionen

Für den würzigen Kochkäse:
100 g Handkäse (Harzer Käse), in kleine Stücke geschnitten
50 g Frischkäse
50 g Butter
50 g Sahne
50 g Quark, 20% Fett
1/4 TL Natron
1 MSP Salz
wer mag, gibt etwas Kümmel hinzu

In einem kleinen Topf die Butter schmelzen lassen und den Frischkäse und den Handkäse unterrühren. Wenn der Handkäse komplett geschmolzen ist, dann noch die Sahne und den Quark hinzufügen. Alles verrühren und kurz aufkochen lassen. Natron, Salz und Kümmel hinzufügen und dann von der heißen Herdplatte nehmen und in ein Schälchen zum Abkühlen füllen. Gelegentlich umrühren, dann bildet sich keine Haut.

Für die Wurzelgemüsesticks:
500 g Karotten, in Sticks geschnitten
600 g Petersilienwurzel, in Sticks geschnitten
1 EL Olivenöl nativ Extra
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Currypulver
Salz und Pfeffer

Für die Schnitzel:
600 g Schweinefilet in Schnitzel geschnitten, platt geschlagen
2 Eier, Größe M, verquirlt und mit Salz und Pfeffer würzen
60 g Mandelmehl nicht entölt
40 g Parmesan, fein gerieben
3 EL Olivenöl nativ extra

Für die Ofentomätchen:
600 g Kirschtomaten
1 TL Olivenöl nativ extra
30 g Basilikum-Pesto (selbst gemacht oder gut gekauft)
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Wurzelgemüsesticks in eine Schüssel geben und das Olivenöl darunter mischen. Mit dem Paprika- und dem Currypulver würzen. Dann Salz zufügen und die gewürzten Stick auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Für 25 Minuten in den Ofen schieben, dabei 2-3 mal die Backofentür öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Die Filet-Schnitzel salzen und pfeffern. Anschließend durch das Ei ziehen und dann in einer Mischung aus Mandeln und Parmesan wenden. In Olivenöl die Schnitzel knusprig goldbraun braten und diese dann in eine Auflaufform legen. Den Kochkäse über die Schnitzel geben und für 10 Minuten in den Ofen stellen.

Die Kirschtomaten in eine Auflaufform füllen und mit etwas Olivenöl benetzen. Salz und Pfeffer daran geben und mischen. Gemeinsam mit den Kochkäseschnitzel für ebenfalls 10 Minuten zu dem Wurzelgemüsesticks in den Ofen stellen. Anschließend das Basilikum-Pesto mit einem Löffel untermischen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Happy Carb to go.
Buch Happy Carb to go

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 5):
Kalorien: 704 kcal
Kohlenhydrate: 18,4 g (1,5 BE / 1,8 KE)
Fett: 44,3 g
Eiweiß: 49,0 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

 

Werbung
Spare 25% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB25DE bis zum 31.08. bei deinem Einkauf im nu3-Shop. Mindestbestellwert 50 €. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Angelika
Angelika

Wieder ein so leckeres Gericht! Vielen Dank, Betti, du bist eine Kochkünstlerin! Ich freue mich darauf, noch viele Gerichte auszuprobieren!

56E199FF-486C-47EA-9043-B81FB216D6B1.jpeg
Ina
Ina

Hallo liebe Betti,

mein Mann hat sich Schnitzel gewünscht und da ich ein großer Fan Deiner Rezepte geworden bin, habe ich mir dieses Rezept ausgesucht. Nach dem Schnippeln des Gemüses (bin ein Schnippelmuffel) dachte ich nur, wehe wenn das nicht schmeckt ;-). Aber ich muss sagen, sehr lecker und die Mühe lohnt sich!!! War doch anfangs etwas skeptisch wegen des Harzer Käse, aber als Käsefan, dachte ich mir – wieso nicht mal ausprobieren. Ein Gaumenschmaus!!!

Die Ofentomätchen hätte ich jetzt nicht unbedingt dazu gebraucht, die gibt es jetzt zum Abendbrot – lecker. Ich habe zum 1. Mal Pesto selbst gemacht – Fazit: Selbstgemacht ist doch am Besten. Vielen Dank für das leckere Rezept!

Liebe Grüße, Ina

Heike und Ralf
Heike und Ralf

Hallo liebe Betti,

wir sind absolute Fans Deiner Rezepte, bei diesem Rezept, das unglaublich lecker klingt haben wir aber ein Problem:

Wir mögen beide keinen Harzer Käse, kannst Du uns einen Tipp geben, welchen Käse wir als Ersatz verwenden können?

Ansonsten können wir nur sagen: Daumen hoch und gerne weiter so 🙂 Warten immer gespannt auf neue Rezepte!

Ganz liebe Grüße
Heike und Ralf

HEIDI
HEIDI

Hallo Liebe Betti ….
Den Kochkäse würde ich mir sehr gerne machen …… Hab mir das Rezept abgeschrieben…. Hast du die Nährwertangaben von dem Kochkäse alleine auch ???? Ich werde auch das ganze Rezept mal machen aber sehr gerne den Kochkäse alleine…
Ich wünsche Dir und auch deiner Familie noch eine schöne restliche Woche Liebe Grüsse aus dem Vogelsberg von HEIDI..

Brigitte Fischl
Brigitte Fischl

Liebe Betti,
Dieses Rezept mit den Kochkäseschnitzeln hört sich ja echt superlecker an!! Werde das in den nächsten Tagen machen. Nur habe ich ein kleines Problem, dass ich bei uns in der Familie die einzige bin, die auf LowCarb steht!!! Muss immer harte Überzeugungsarbeit leisten. Nicht immer einfach, aber teilweise gelingt es mir schon!!!
Wünsche dir und deiner Familie einen schönen Sonntag
Lg