Knoblauch-Macadamia-Fladen mit buntem Salat und Chicken-Drumsticks

Backen Fleisch

Knoblauch-Macadamia-Fladen mit buntem Salat und Chicken-Drumsticks

Low Carb und nicht happy? Verstehe ich nicht…

4 Portionen

Mozzarella-Teig
125 g Mozzarella 45% Fett in kleine Würfel geschnitten
40 g Butter
1 Ei Größe L
50 g Macadamiamehl teilentölt
25 g Kokosmehl
1 TL Salz
1 TL Backpulver
1/2 TL Guarkernmehl

3 Knoblauchzehen in hauchdünne Scheiben geschnitten
1 EL gemischte Kräuter (frisch oder gefroren)
25 g geschmolzene Butter
25 g gehackte gesalzene und geröstete Macadamianüsse

Der Salat
200 g Romana-Salat
200 g Kirschtomaten halbiert
150 g rote Paprika in Streifen geschnitten
150 g Snack-Gurken in Scheiben

Das Dressing
2 TL heller Balsamico-Essig
2 EL Olivenöl nativ extra
25 g Ziegenfrischkäse
2 EL Wasser
10 g Schnittlauch in Ringe geschnitten
1 Prise Erythrit, Salz und Pfeffer

Die Drumsticks
600 g Hähnchen-Unterkeulen
2 EL Ketchup zuckerfrei,
1 TL Sambal Oelek mit
1 TL Schwarze-Bohnenpaste mit Knoblauch (z.B. von Lee Kum Kee) mischen

Die Hähnchen-Unterkeulen mindestens einen halben Tag in der Würzpaste marinieren.

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermischen.

Die Butter, den Mozzarella und das Ei in einen hohen schmalen Behälter geben und mit einem Pürierstab gut zu einem Brei pürieren. Die Masse in eine Rührschüssel geben und die trockene Mischung esslöffelweise unterrühren. Am Ende den Teig in etwas Frischhaltefolie hüllen und für 1-2 Stunden kühlen lassen.

Nun den Teig auf etwas Backpapier wie einen Fladen etwa 1-2 cm dick mit dem Fingern verteilen. Darauf dann die Butter, den Knoblauch und die gehackten Macadamias geben. Jetzt nur noch für 20 Minuten goldbraun backen.  Anschließend warm mit einem Pizzaroller in Schnitten schneiden.

Die Hähnchen-Unterkeulen gemeinsam mit dem Knoblauch-Macadamia-Fladen in den Ofen für insgesamt 30 Minuten. Den Fladen aber schon nach den 20 Minuten rausholen. Gemeinsam anrichten.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 653 kcal
Kohlenhydrate: 10,3 g (0,8 BE)
Fett: 47,0 g
Eiweiß: 43,4 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Sabrina
Sabrina

Hallo Betti, das war unser sehr sehr leckeres Sonntagsessen heute 🙂
Etwas abgewandelt, statt Unterkeulen ganze Keulen… aber sowohl die Würze der Keulen als auch der Fladen haben uns vorzüglich geschmeckt und es auf unsere Favoritenliste geschafft. (Bin mir nun sicher, dass sowohl die Bohnenpaste als auch das Macadamiamehl aufgebraucht werden und sich die Anschaffung mehr als gelohnt hat. Mal sehen was es noch für Rezepte mit diesen Zutaten gibt, in deinen Büchern…)
Liebe Grüße, noch einen schönen Restsonntagabend und eine gute Woche, Sabrina

lecker.jpg
Steffi
Steffi

Liebe Betti,
das Rezept hab ich Anfang Mai nachgekocht. Es hat einfach nur g..l geschmeckt. Besonders der Knoblauch- Macadamia Fladen ist eine Sünde wert und mein lieber Mann hat ihn direkt zum nächsten Grillen bestellt.
Eins muss ich allerdings bemängeln. Deine Rezepte sind immer so super lecker, dass ich kein Gramm mehr abnehme……………………………………………………………………………..aber auch nicht zu. ;-)))))
Ich drück dich aus dem fernen Baden.
LIebe Grüße,
Steffi

Jasmin
Jasmin

Hallo Betti ich hatte lediglich erdnussmehl zu Hause. Hat super lecker geschmeckt. Mein Mann hat es zum nächsten Grillen schon vorbestellt. Lg Jasmin

Lacrima
Lacrima

Hey Betti !!
meinst du ich könnte Macadamia Mehl durch Walnuss Mehl & Mandelmehl ersetzen?
sollte doch gehen wenn ich mische oder?

Anastasia
Anastasia

Liebe Betti,
bin noch nicht so mit alternativen Mehlsorten vertraut. In Zutaten steht: 25 g EL Kokosmehl. Nun frage ich mich, ob 25 g gemeint sind, 25 EL oder passen auf ein EL 25 g Kokosmehl?
LG Anastasia