Happy Carb Bücher

Blumenkohlpizza

Backen Fleisch

Blumenkohlpizza

Die Blumenkohlpizza ist der Klassiker aller Low-Carb-Pizzen und darf bei mir im Blog nicht fehlen…

2 Portionen

500 g Blumenkohl grob geraspelt
2 Eier Größe M
50 g geriebener mittelalter Gouda
10 g Flohsamenschalen
Salz und Pfeffer, 2 TL Oregano getrocknet

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Den geraspelten Blumenkohl in eine Ofenform mit viel Fläche geben und für 25 Minuten in den Backofen stellen. 3x während der Zeit durchmischen. Der Blumenkohl soll angeröstet werden und gleichzeitig Feuchtigkeit verlieren. Anschließend abkühlen lassen und immer wieder mischen, damit Dampf entweichen kann.

Nun den gerösteten Blumenkohl mit den Eiern, dem geriebenen Käse und den Flohsamenschalen mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech mit den Händen dünn verteilen und so für 20 Minuten in den Ofen.

Der Belag
75 g Gouda mittelalt gerieben
60 g Chorizo pikant, in dünne Scheiben geschnitten
75 g rote Zwiebel,
75 g rote Paprika in Streifen geschnitten

auf dem vorgebackenen Blumenkohlboden verteilen und die Blumenkohlpizza wieder zurück damit in den Backofen für weitere 15 Minuten.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 542 kcal
Kohlenhydrate: 11,5 g
Fett: 35,9 g
Eiweiß: 36,5 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

 

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "Blumenkohlpizza"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Anonym
Anonym

Liebe Betty!
Ich versuche mich seit ein paar Tagen auch an einer “Low-Carb” Ernährung. Auf der suche nach Rezepten bin ich über deinen Blog gestolpert. Ein ganz dickes Lob an dich. Du schreibst soooo witzig und toll, dass man gar nicht aufhören mag zu lesen. Auch deine Rezepte sind Spitze. Ich würde mich gerne an der Blumenkohlpizza versuchen. Meine Frage dazu: Was bewirken die Flohschalensamen genau? Sind die ein muss oder könnte das auch ohne klappen.
Vielen Dank im Vorraus und bitte mach weiter so
Liebe Grüße
Kerstin

Sandra
Sandra

Liebe Betty,
Die Blumenkohlpizza war sehr lecker und wird bestimmt wieder gemacht.
Vielen Dank für Deine tollen Rezepte👍
Viele Grüße,
Sandra

Marie
Marie

Hallo Betti ,
Kurz vorab: Ich bin vor kurzem auf deinen Blog gestoßen und finde deinen Schreibstil lustig, spannend und authentisch!
Nun zu meiner eigentlichen Frage: Kann ich diese und ähnliche Gerichte auf Vorrat kochen und einfrieren? Gerade das mit dem Blumenkohl ist ja etwas Zeit aufwendiger …
Viele Grüße Marie

Bianca K.
Bianca K.

Liebe Betti, habe die Blumenkohlpizza gestern gemacht. Auch etwas abgewandelt, was grad da war. Sehr lecker!!!! Aber ein ganzes Blech hab ich nicht damit voll bekommen – oder hab ich was falsch gemacht?

Michaela
Michaela

Liebe Betti, heute habe ich die Blumenkohlpizza probiert. Mit geriebenen Mozzarella statt Gouda und Schinken statt Chorizo – das gab mein Kühlschrank gerade her. Sie ist sehr, sehr lecker! Ein echter Gaumenschmaus. Vielen Dank für das tolle Rezept! Michaela

wpDiscuz