Auberginen-Lahmacun (Karniyarik)

Fleisch

Auberginen-Lahmacun (Karniyarik)

Die türkische Küche ist immer eine leckere Reise wert…

2 Portionen

2 größere Auberginen, längs halbiert, in der Mitte eingeschnitten und aufgeklappt
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)

Für die Füllung:
15 ml Olivenöl nativ exra (1 EL)
50 g rote Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
200 g mageres Rinderhackfleisch
100 g rote Spitzpaprika, klein gewürfelt
100 g Kirschtomaten, in kleine Stücke geschnitten
50 ml Ketchup zuckerfrei (Rezept zum Selbermachen: Fastfood und Partyrezepte)
1 EL Tomatenmark, doppelt konzentriert
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Paprikapulver, scharf (alternativ Pul Biber, wer hat)
1 MSP Chilipulver (alternativ Pul Biber, wer hat)
60 g Feta, in kleine Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die aufgeklappten halbierten Auberginen auf ein Backblech mit Backpapier legen und diese einem Esslöffel Olivenöl einpinseln. Anschließend für 25 Minuten im Ofen backen. Danach mit Salz bestreuen.

Während die Aubergine im Ofen ist, in einem kleinen Topf einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig anbraten. Dann die Knoblauchwürfel zufügen und kurz anschwitzen. Anschließend das Hackfleisch in den Topf geben und krümelig braten.

Nun die Paprikawürfel und die kleingeschnittenen Kirschtomaten untermischen. Alles kurz aufkochen lassen und dann das zuckerfreie Ketchup, das Tomatenmark und die Gewürze in den Topf geben. Die Hackfleischsoße so für 8-10 Minuten ohne Topfdeckel kochen lassen und final noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gebackenen Auberginenhälften aus dem Ofen nehmen und die würzige Hackfleischsoße auf den Auberginen verteilen. Nun noch mit den Fetawürfeln bestreuen und zurück in den Ofen damit für etwa 10 Minuten. Anschließend aus dem Ofen nehmen und lecker genießen.

Die türkische Küche lebt von den wunderbaren Aromen der Gewürze und ist voll von gesundem Gemüse. Perfekt für die Happy-Carb-Küche, wo ich es gerne mediterran und orientalisch mag, und den Hals von Gemüse nicht voll genug bekommen kann.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Verrückt nach Feta.
Buch Verrückt nach Feta

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 535 kcal
Kohlenhydrate: 19,5 g (1,6 BE / 2,0 KE)
Fett: 34,4 g
Eiweiß: 31,9 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.


Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.
18 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen