Spaghettikürbis Deluxe

Fisch

Spaghettikürbis Deluxe

Flusskrebsfleisch satt, so sieht Luxus aus…

2 Portionen

1 mittelgroßer Spaghettikürbis längs halbiert und entkernt
20 g Butter geschmolzen
300 g Flusskrebsfleisch (in Lake) gut abgetupft
50 g Zwiebel fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe gehackt
100 g getrocknete Tomaten in Öl, gut abgetropft und kleingeschnitten
80 g Kräuterfrischkäse
10 ml Olivenöl nativ extra, Salz und Pfeffer

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Den Kürbis mit der Butter bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Schnittfläche schaut nach oben. Für 50 Minuten im Ofen backen.

Kurz bevor der Kürbis fertig ist, die Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten und die getrockneten Tomaten und das Flusskrebsfleisch hinzugeben. Unter Rühren erwärmen und nun noch den Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Kürbis aus dem Ofen holen und eine Gabel durch das gare Kürbisfleisch un und her ziehen. Die dadurch entstehenden kurzen Spaghetti auf einem Teller mit der Flusskrebs-Tomatencreme anrichten.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 543 kcal
Kohlenhydrate: 30,4 g
Fett: 30,8 g
Eiweiß: 36,2 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Spaghettikürbis Deluxe"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Anonym
Anonym

Liebe Betti, was kannst du mir als Alternative zum Flusskrebsfleisch empfehlen? Ich mag keine Meeresfrüchte und bin gerade etwas Ideenlos…
Dank dir bin ich auf den Spaghettikürbis aufmerksam geworden und habe ihn schon zwei mal gemacht! 🙂
Liebe Grüße, Ursel

Anonym
Anonym

Liebe Betti, ich habe noch einen Flaschenkürbis im Kühlschrank kann ich diesen auch dafür gebrauchen? Denn dieses leckere Rezept möchte ich so schnell wie möglich nachkochen. Liebe Grüße Gaby

Beecke
Beecke

Liebe Betti!

Diese Rezept hört sich so lecker an, dass ich es auf unseren Speiseplan diese Woche gesetzt habe. Leider habe ich hier in keinem von mir angefahrenen Supermarkt diesen Spaghettikürbis bekommen….schade!
Muss ich dafür auf einen Wochenmarkt?

Ansonsten: weiter so!
Liebe Grüße, Beecke

wpDiscuz