Low Carb Krustenbrot

Backen

Low Carb Krustenbrot

Ein eher lockeres, herzhaftes Brot mit Kruste…

Ein Laib Brot. Ergibt etwa 24 Scheiben Brot.

250 g Skyr (alternativ Quark und Joghurt gemischt)
150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
25 ml Olivenöl nativ extra
4 Eier, Größe M
125 g Haferkleie
65 g Eiweißpulver Natural
65 g Gold-Leinsamenmehl entölt
35 g Traubenkernmehl
50 g Kürbiskerne (geht auch ohne, wer das Brot kernlos mag)
3 TL Backpulver
1,5 TL Salz
1 EL Kartoffelfasern, optional zum Bestreuen

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten in einer Rührschüssel auf einem Schlag zu einem Teig verrühren und diesen für 10 Minuten quellen lassen. Dann den Teig mit nassen Händen zu einem ovalen Laib formen und das Teigbrot auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mehrfach einschneiden und anschließend für 55-60 Minuten backen.

Ich habe das Brot vor dem Backen noch mit einigen Kartoffelfasern bestreut, da ich die bemehlte Optik gerne mag.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Happy Carb to go.
Buch Happy Carb to go

Die Nährwerte* pro Scheibe (von insgesamt 24):
Kalorien: 83 kcal
Kohlenhydrate: 4,0 g (0,3 BE)
Fett: 3,6 g
Eiweiß: 7,2 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

 

Werbung

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

132
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
HEIDI
HEIDI

Hallo Liebe Betti !!!!
Heute hab ich das Krustenbrot gebacken und bin begeistert….. Es kommt einem normalen Brot so nah…. das ist echt super !!!!
Ich konnte es kaum erwarten bis es kalt war…. und dann hab ich mit Genuss eine Scheibe genossen….. Super lecker aber das nächste mal mach ich noch etwas Brotgewürz mit rein …. das mag ich nämlich sehr gerne hatte es aber vergessen … !!!!
Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende mit ganz viel Sonnenschein …. Viele Liebe Grüsse von HEIDI …..

Linda
Linda

Hallo liebe Betti,
ich hätte mal eine Dödel-Frage…. mit welchem Aufsatz machst Du eigentlich Deine Brotteige in der Küchenmaschine? Ich hab seit gestern eine neue, die hat einen Flachrührer, sowas hatte der vorsintflutliche Vorgänger nicht. Klappt das wohl besser als mit dem Knethaken? Der Knethaken hat bei meiner alten meist nicht den ganzen Teig erwischt, da musste ich immer kräftig mit dem Teigschaber mitwerkeln!
Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
Linda

Anke
Anke

Mit Abstand das beste LC Brot, das ich bisher nachgebacken hab! Super 👍

Marion
Marion

Hallo Betti, ich habe dieses Brot nachgebacken. Das Traubenkernmehl habe ich mit Kartoffelfasern ersetzt. Und was soll ich sagen? Das Brot ist ja mal einfach genial 😀 Ich habe schon viele Brote ausprobiert, auch von großen Bekannten Seiten und Gruppen im Netz, auch auf Facebook. Aber keiner, wirklich keiner, hatte so ein geniales Brot das so nah an „echtes“ Brot rankam, wie das hier. Ich werde noch weitere Sachen von Dir testen, das Rustikale Bauernbrot kommt auf jedenfall auch noch dran und die Easy-Brötchen 😀 Achja und das Toastbrot. Ein Rezept für Fladenbrot wäre noch schön, oder Baquette. Auch ein Rezept für einen stinknormalen Rührkuchen (ohne Nüsse und Früchte) wäre noch interessant. Ich bin gespannt was ich noch so alles an tollen Rezepten hier finde. Deine Seite habe ich schon oft besucht und finde sie wirklich klasse 🙂 Danke Dir für diese tolle Seite 🙂

Linda
Linda

Guten Morgen liebe Betti,

ich war von Deinem Bauernbrot ja schon so begeistert. Ich hätte nicht gedacht, dass Du ein noch besseres Brot im Repertoire haben könntest. Aber das Krustenbrot ist ja fast noch ein ganz klein wenig noch viel besserer als wie das Bauernbrot ist:) … so ein guter Deutsch kann ich heute wieder, hihi! Das Brot ist auf jeden Fall in die Liga der Lieblingsbrote und -brötchen aufgestiegen! So schön weich, saftig und fluffig. Ich habs auch schon mit Walnussmehl statt Traubenkernmehl gebacken, dazu statt der Kürbiskerne ein paar Walnüsschen rein, auch sehr lecker!
Danke für das gigantische Rezept!!!!
Dir einen wunderschönen Montag noch!
Liebe Grüße
Linda

Krustenbrot.jpg
krusten 2.jpeg