Happy Carb Bücher

Herzhafte Vesperstangen

Backen

Herzhafte Vesperstangen

Gemeinsam mit Gemüsesticks, eine perfekte Pausenmahlzeit…

5 Stangen

250 g Magerquark
3 Eier Größe M
75 g Haferkleie
50 g Eiweißpulver Natural
25 g Walnussmehl entölt
125 g Schinkenspeck gewürfelt
100 g rote Zwiebel gewürfelt
125 g Emmentaler grob geraspelt
2 TL Backpulver
1 TL Guarkernmehl
1 TL Salz
1 TL Erythrit
10 g Kokosöl

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die roten Zwiebelstückchen in einer Pfanne im Kokosöl kräftig braten. Etwas Farbe an den Zwiebeln gibt schöne Röstaromen. Wer mehr Röstaromen mag, lässt den Schinkenspeck ebenfalls in der Pfanne aus.

Alle anderen Zutaten in eine Rührschüssel geben (den Käse nur zu 2/3) und zu einem Teig verrühren.

Zum Schluss noch die weichen Zwiebeln hinzufügen und vorsichtig untermischen. Den Teig einige Minuten anziehen lassen.

In Form von “Stangen” auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und den restlichen Käse darüber streuen.  Für 30 Minuten in den Ofen.

Die Nährwerte* pro Stange (von insgesamt 5):
Kalorien: 363 kcal
Kohlenhydrate: 12,7 g
Fett: 18,1 g
Eiweiß: 35,1 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

140 Kommentare auf "Herzhafte Vesperstangen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Bianca
Bianca

Mmmmmm, lecker….
Foto gibt’s leider nicht mehr ,haben wir alle schon aufgemampft…..
Habe eine Hälfte wegen Allergie mit gemahlenen Mandeln gemacht, die sind saftiger als mit Nussmehl geworden ..

Peter
Peter

Wow, das erinnert mich an die Käse-Schinken-Stangen, die ich immer so gerne als Unterwegs-Essen in der Stadt bei einer Bäckerei gekauft habe, bevor ich vor 4 Monaten mit meiner Partnerin zusammen auf Low-Carb (eher in Richtung Ketogen) umgestellt habe.
Das hier ist wirklich ein toller Ersatz, auch für Unterwegs gerne zu empfehlen. Ich esse gerade eine noch leicht warme Vesperstange und hatte den dringenden Wunsch, mich dafür bei Dir zu bedanken.
Die Haferkleie habe ich dabei durch Kartoffelfasern ersetzt, da mir persönlich der Kohlenhydrat-Anteil zu hoch ist.
Ich finde die Seite hier wunderbar, ich stöbere gerne durch die Rezepte und habe mir hier schon viele Anregungen geholt.

Lena
Lena

Vielen Dank für dieses super leckere Rezept. Mein Mann war genauso begeistert und hat gleich richtig zugeschlagen, so daß ich sie bald wieder backen muß.

Meike
Meike

Hallo liebe Betty,

auf der Suche nach Nahrungsumstellung: bin Anfang 40, der Stoffwechsel spielt anders 😉 bin ich a.d. Seite aufmerksam geworden. Ich danke dir und freue mich, das du dir die Mühe des teilens machst.

Nochmals den allergrößten RESPEKT für die 59 kg Gewichtsabnahme!!!

Was mir bei deinen Rezepten allerdings auffällt sind die teuren Produkte und die Vielzahl derer.
Walnuss- und Guarkernmehl hab ich z.B. nicht im Hause. So hab ich einfach 25 g Walnüsse zu Mus gemahlen und statt dem Guarkernmehl 1 TL Speisestärke untergemischt. Da wird dann auch was draus 🙂

Und da ich keine Schwein esse hab ich den Schinken einfach ganz weggelassen.

Insgesamt komme ich dann auf folgende Auswertung:

Für alles:

kcal FETT KH Protein
1511 76,2 47,1 140,9

Für eine Stange:

kcal FETT KH Protein
215,9 10,9 6,7 20,1

Wertung: schweinelecker auch OHNE Schweinchen :)))

DANKE dir sehr!

Sylvia
Sylvia

Hallo Betti,
klingt ja super. Kannst Du mir bitte einen Rat geben. Was kann ich alternativ zu Walnussmehl nehmen?

wpDiscuz