Herzhafte Vesperstangen

Backen

Herzhafte Vesperstangen

Gemeinsam mit Gemüsesticks, eine perfekte Pausenmahlzeit…

5 Stangen

250 g Magerquark
3 Eier Größe M
75 g Haferkleie
50 g Eiweißpulver Natural
25 g Walnussmehl entölt
125 g Schinkenspeck gewürfelt
100 g rote Zwiebel gewürfelt
125 g Emmentaler grob geraspelt
2 TL Backpulver
1 TL Guarkernmehl
1 TL Salz
1 TL Erythrit
10 g Kokosöl

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die roten Zwiebelstückchen in einer Pfanne im Kokosöl kräftig braten. Etwas Farbe an den Zwiebeln gibt schöne Röstaromen. Wer mehr Röstaromen mag, lässt den Schinkenspeck ebenfalls in der Pfanne aus.

Alle anderen Zutaten in eine Rührschüssel geben (den Käse nur zu 2/3) und zu einem Teig verrühren.

Zum Schluss noch die weichen Zwiebeln hinzufügen und vorsichtig untermischen. Den Teig einige Minuten anziehen lassen.

In Form von “Stangen” auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und den restlichen Käse darüber streuen.  Für 30 Minuten in den Ofen.

Die Nährwerte* pro Stange (von insgesamt 5):
Kalorien: 363 kcal
Kohlenhydrate: 12,7 g
Fett: 18,1 g
Eiweiß: 35,1 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

129 Kommentare auf "Herzhafte Vesperstangen"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Silke
Silke

Hallo Betti,

sowas von saftig, lecker, genial, herausragend….. ach und was noch so alles. Vielen Dank für das Rezept!
Lieben Gruß Silke

Johanna
Johanna

Hallo Betti, in der Schule gibt es am Freitag Zucchinisuppe mit Brötchen… Da hat die heranwachsende Jugend Bedenken, nicht satt zu werden. Da könnte man doch als Ersatz für das Brötchen eine Vesperstange mitgeben. Und damit habe ich einen Grund, sie endlich auszuprobieren. LG Johanna

Elke Kammer

Hallo liebe Betti!
Es hat trotz Tauscherei alles gut geklappt. Nichts fiel auseinander.😊Im Gegenteil sie sind total schön aufgegangen. Ich fand sie die Stangen total lecker, meinem Schatz waren sie zu nussig um sie beim grillen dazu zu essen. Aber für unterwegs oder zum Kaffee kann er sich das gut vorstellen, Jackpot.
Auf jeden Fall sind sie bei meiner nächsten Backaktion wieder mit dabei.
Wie auch deine Sportlerbrötchen, die sind ja wohl der Hammer. Liebe Grüße Elke

Elke Kammer

Hallo Betti, beim Rezeptvoting für dein Kochbuch bin ich auf die Vesperstangen aufmerksam geworden und da wir am Wochenende grillen wollen, brauche ich ja auch ein Grillbrot. Also ran an den Herd. Habe leider kein neutrales Eiweißpulver, dafür aber mit Vanillegeschmack. Jetzt hatte ich ein Problem – Lösung war weniger Eiweißpulver und mehr Haferkleie. Ich bin auf das Geschmacksergebnis gespannt. Der Teig war etwas zäh, aber mit feuchten Händen war das Formen der “Stangen” kein Problem. Ich hoffe das Ergebnis schmeckt trotz meiner Tauscherei und fällt nicht auseinander bzw. Ist nicht zu fest.
Liebe Grüße Elke

Tina Kreppold
Tina Kreppold

Hallo liebe Betti,
danke für die Antwort. Hab mir das mal mit dem Pulver angeschaut – in der Tat: Dein Pulver enthält im Vergleich zum dm-Pulver noch Hühnerprotein, das macht bestimmt einen Unterschied beim Backen. Ist einen Versuch wert. Allerdings enthalten das Vanille- und Schokopulver künstliche Süßstoffe. Die versuche ich (bis auf Erythrit und Stevia zu vermeiden). Anstelle des Xanthans habe ich es auch schon mit Johannisbrotkernmehl versucht, hat auch schön angedickt (auch kalt mit dem MIxstab angerührt). Anstatt des Vanillearomas aus dem Pulver (und andere Fruchtaromen) habe ich es schon mal mit Flüssigaromen versucht (Fitneßbereich), gibt es zum Teil mit Stevia (oder Sucralose :-(). Das war auch ein gutes Geschmackserlebnis.
Liebe Grüße
Tina

wpDiscuz