Salami-Käsechips

Knabbereien und Süßes

Salami-Käsechips

Eine Explosion im Mund von der besten Art…

12 Chips

20 g gehäutete Stickado Peperoni Salami in Miniwürfelchen
60 g Gouda überjähriger gerieben (ich hatte Hollands Goldstück von Rewe)
1/4 TL Hot Chili Powder (aus dem Asia-Laden)
1/4 TL Salz
1/4 TL Erythrit

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen

Salami, Käse und Würzmittel mischen und mit einem Teelöffel auf einem Backblech mit Papier in kleine Häufchen verteilen.

Für 7-9 Minuten in den Ofen. Aufpassen, die Chips verbrennen schnell.

Nach der Backzeit die Käsechips vorsichtig mit einem Pfannenwender auf Küchenpapier bugsieren und  dort dann abkühlen lassen. Das Küchenpapier nimmt das überschüssige Fett auf.

Keine Ahnung, ob die in den Kühlschrank zur Aufbewahrung müssen. Bei uns wurden sie nicht so alt.

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Salami-Käsechips"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Avietta
Avietta

Hallo!
Ich habe mich erst seit elf Tagen auf low carb umgestellt und mir wurde sofort dieses Forum empfohlen und das zurecht! Die Rezepte sind wirklich wahnsinnig lecker!
Die Salami-Käsechips (und die Curry-Kokoschips) habe ich heute gemacht und bin so begeistert von dem Geschmack und der leichten Zubereitung, dass ich endlich den Drang zu Kartoffelchips losgeworden bin! Dafür ein RIESIGES DANKESCHÖN! \(*o*)/

Kuss und Gruß,
Avietta

Petite
Petite

Hallo =))
meine Freundin hat mir diese Seite empfohlen und ich bin schlechtweg begeistert =)

ich habe aber eine frage zu dem Erythritol – wodurch kann man das ersetzen??? ich kenne das nicht und ich weiß nicht, wo ich so etwas bekommen könnte, deswegen meine frage =)) kommt nämlich in vielen Rezepten vor =)

lg

Sandra
Sandra

Die sind ja so was von lecker.
WOW.

Anonym
Anonym

Hallo Betti,
ich habe gerade diese Käsechips gemacht und bin echt begeistert! Danke dafür! Gedacht waren sie eigentlich als Wanderproviant am Samstag – aber ich denke, das werden sie nicht erleben… Wahrscheinlich hätte ich dann eh nur noch Krümel in der Brotdose… Habe gerade schon drei Stück weggeknuspert!
LG
Antje

Veronika

Bisher kannte ich nur normale Käsechips. Die hier werden auf jedenfall ausprobiert. Sollte auch mit normaler Salami gehen oder?

LG
Veronika

wpDiscuz