Happy Carb Bücher

Low Carb “Ants Climbing a Tree”

Fleisch

Low Carb “Ants Climbing a Tree”

Was die Ameisen wohl auf dem Baum wollen?

3 Portionen

15 ml Kokosöl
50 g rote Zwiebel gehackt
350 g gemischtes Hackfleisch
1 TL Ingwer, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 TL chinesische Chili-Bohnen-Sauce (Toban Djan) oder koreanisches Gochujang (gibt es im Asialaden)
1 TL Sambak Oelek (wer nicht gerne scharf isst, lässt das besser weg)
100 ml Bio-Hühnerbrühe
2 TL Sojasoße hell
1 TL Sojasoße dunkel
150 g rote Paprika in kleine Würfel geschnitten
100 g Karotte in kleine Würfel geschnitten
1 kg Rettich in Spaghetti geschnitten (meine Küchenhelfer)
1/4 TL Johannisbrotkernmehl
Salz und Pfeffer
75 g Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten

In einem großen Topf oder Wok das Kokosöl erhitzen. Die Zwiebelwürfel für 3-4 Minuten glasig anbraten. Dann den Knoblauch zufügen und für 1 Minute braten. Als nächstes das Hackfleisch zufügen und für mehrere Minuten krümelig braten.

In der Zwischenzeit in einem Schälchen die Hühnerbrühe mit der Chili-Paste, dem Ingwer, dem Sambal Oelek und beiden Sojasoßen mit Hilfe eines Schneebesens vermischen.

Dann die Karotten- und Paprikawürfel zum Hackfleisch geben und anschließend noch die Rettich-Spaghetti untermischen. Nun die Würzsoße über der Hackpfanne verteilen und alles gut verrühren. Den Topf mit einem Deckel schließen und für 7-8 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.

Die Rettichnudeln sollen weich und glasig werden. Nun über ein kleines Küchensieb mit dem Schneebesen an einer Stelle des Topfes das Johannisbrotkernmehl einrühren und dann in die komplette Pfanne umverteilen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen und die Frühlingszwiebelringe unterheben.

Bei dem Gericht handelt es sich um ein klassisches chinesisches Gericht aus der Region Sichuan. Den Namen hat das Gericht, weil das Hackfleisch mit den (eigentlich Glasnudeln) Rettichnudeln aussieht, als würden Ameisen auf einem dünnen Ast umherkrabbeln. Bitte nicht darüber nachdenken, sondern einfach essen.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 442 kcal
Kohlenhydrate: 20,8 g (1,7 BE)
Fett: 27,3 g
Eiweiß: 26,7 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Low Carb “Ants Climbing a Tree”"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Tina Schumacher
Tina Schumacher

Huhu Betti! Wir haben “Schwarze Bohnen Sauce” – ob das auch geht oder ist das ganz anders? LG Tina

Chris
Chris

Liebe Betti, das klingt ja sehr lecker! Ich kannte bisher nur “Ants on a log”, also “Ameisen auf einem Baumstamm”, das sind Staudensellerie-Sticks mit Peanut butter gefüllt und Rosinen daraufgesetzt. Klassischer US-amerikanischer Snack. Witzig, so ein ähnlicher Name… Das Rezept wird bald ausprobiert. Liebe Grüße von Chris

wpDiscuz