Zucchini-Nudeln (Zudeln) mit Mortadella-Bolognese

Fleisch

Zucchini-Nudeln (Zudeln) mit Mortadella-Bolognese

Nix Mama Mirácoli, sondern Bella Cucina à la Betti…

3 Portionen

1 kg Zucchini in Spaghetti geschnitten (meine Küchenhelfer)
40 g Zwiebel fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
500 g geschälte Tomaten aus der Dose
200 g Italienische Mortadella (die Original mit Speckstücken, Pistazien und ganzem Pfeffer) fein gewürfelt
100 g Frischkäse
1 TL Erythrit
50 g Parmesan frisch gerieben
Salz und schwarzen Pfeffer
10 ml Olivenöl nativ extra

Die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten. Die geschälten Tomaten dazu geben und 20 Minuten köcheln lassen. Das Erythrit und die Mortadellawürfel hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Den Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zucchini Nudeln in einem Topf mit Olivenöl anbraten und einige Minuten unter gelegentlichem Rühren bissfest werden lassen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Die Zudeln (Zucchini Nudeln) mit der Soße und dem frischen Parmesan anrichten.

Die Nährwerte* pro Portionen/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 471 kcal
Kohlenhydrate: 12,4 g
Fett: 35,6 g
Eiweiß: 23,4 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Zucchini-Nudeln (Zudeln) mit Mortadella-Bolognese"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Birte
Birte

Die Zucgetti gibt es bei mir mittlerweile regelmäßig. Bin geradezu süchtig danach und bremse mich schon immer selbst ein, nicht dass ich sie irgendwann über habe. Ob mit Pesto oder Bolognese, Cabonara oder auch mal Aiolo… *schleckt* Gestern mit Pesto, Mischpilzen, Oliven und bissel Parmesan.

Heike Schindewolf
Heike Schindewolf

Hallo Betty, ich habe heute das erste mal deine Zucchininudeln gemacht und war echt gespannt. Ich muss sagen sie waren ein echter Ersatz und haben so lecker geschmeckt. Gibts bei mir jetzt öfter!! LG Heike

Claudia
Claudia

Leckeres Mittagessen heute, für meine Kids mit “normalen” Nudeln!
Kompliment für dein neues Foto.
Lg
Claudia

Nina
Nina

Hab gestern das erste Mal Zudeln gemacht. Dafür hab ich mir extra den Spirelli gekauft. Ich mag ja nicht so gerne Zucchini. Die waren aber lecker. 🙂 Sahen aber nicht so schön aus wie auf Deinem Bild. 🙁

Birte
Birte

Guten Morgen liebe Betti,

nachdem mein Frust über die Knorpelnudeln so groß war, (ich aber unbedingt Pasta mit Pesto möchte, die mir schmeckt 😉 ) habe ich mir gestern mal einen Spiralschneider bestellt. Bin gespannt auf die Zucchininudeln.

Sonnige Grüße
Birte

wpDiscuz