Zucchini-Nudeln (Zudeln) mit Mortadella-Bolognese

Zucchini-Nudeln (Zudeln) mit Mortadella-Bolognese

Nix Mama Mirácoli, sondern Bella Cucina à la Betti…

3 Portionen

1 kg Zucchini, in Spaghetti geschnitten
40 g Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
500 g geschälte Tomaten aus der Dose
200 g Italienische Mortadella (die Original mit Speckstücken, Pistazien und ganzem Pfeffer) fein gewürfelt
100 g Frischkäse
1 TL Erythrit
50 g Parmesan, frisch gerieben
Salz und Pfeffer
10 ml Olivenöl nativ extra

Die Zwiebel und den Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten. Die geschälten Tomaten dazu geben und 20 Minuten köcheln lassen. Das Erythrit und die Mortadellawürfel hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Den Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Zucchini Nudeln in einem Topf mit Olivenöl anbraten und einige Minuten unter gelegentlichem Rühren bissfest werden lassen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Die Zudeln (Zucchini Nudeln) mit der Soße und dem frischen Parmesan anrichten.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Portionen/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 471 kcal
Kohlenhydrate: 12,4 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 35,6 g
Eiweiß: 23,4 g

Guten Appetit wünscht Happy Carb