Überbackene Ofenkarotten mit Lauch-Champignons-Hackmix

Fleisch

Überbackene Ofenkarotten mit Lauch-Champignons-Hackmix

Lass das mal schön den Ofen machen…

4 Portionen

Für die Ofenkarotten:
1,2 kg Karotten, in 5-6 cm lange Sticks geschnitten
30 ml Olivenöl nativ extra (2 EL)
2 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Currypulver
1 TL Cajun-Gewürzmischung (alternativ etwas Kurkuma, Thymian, Oregano, Chilipulver, Knoblauch- und Zwiebelpulver beifügen)
Salz und Pfeffer

Für den Lauch-Champignons-Hackmix:
400 g grobes rohes Wurstbrät, ohne Haut, in kleine Stücke geschnitten
300 g Lauch, in dünne Ringe geschnitten
250 g Champignons, geviertelt
1/2 TL rote Currypaste
2 EL helle Sojasoße
1 TL Currypulver
100 g Schmand, 24% Fett
80 g Cheddar-Käse, grob gerieben

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Karottensticks mit dem Olivenöl und den Gewürzen mischen und dann auf einem Backblech verteilen. Das Gemüse nun im Backofen für 20-25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit einen Topf erhitzen und das Wurstbrät ohne zusätzliches Fett für 3-4 Minuten anbraten. Dann die Lauchringe und die geviertelten Champignons zufügen und diese für 3-4 Minuten mit dem Fleisch braten. Danach die rote Currypaste untermischen und diese kurz anrösten. Anschließend die beiden Esslöffel Sojasoße und das Currypulver zufügen und außerdem noch den Schmand unterrühren. Jetzt alles zusammen für 2-3 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen.

Als Nächstes die gebackenen Karottenstücke aus dem Ofen nehmen und diese etwas in der Mitte zusammenschieben. Die Karottenstücke dürfen sich ruhig wie Mikado überlappen. Auf den Karotten nun die lauchige Hackmischung verteilen und final den geriebenen Cheddar über das Gericht streuen.

Nun alles gemeinsam für 15 Minuten zurück in den Ofen geben, bis der Käse goldgelb verlaufen ist und sich alle Zutaten des Blechgerichtes schmackhaft miteinander verbunden haben.

Ein Fest für den Gaumen und eine perfekte Winterküche, wenn Farbe und Vitamine auf den Teller kommen sollen. Wohlfühlküche, die happy macht.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 605 kcal
Kohlenhydrate: 20,9 g (1,7 BE / 2,1 KE)
Fett: 38,7 g
Eiweiß: 31,0 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
18 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen