Putenschnitzel Hawaii mit Kokos-Kohlrabi

Fleisch

Putenschnitzel Hawaii mit Kokos-Kohlrabi

Hula Hula auf dem Teller…

4 Portionen

500 g Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer gewürzt
200 g Ananas frisch gewürfelt
4 Scheiben gekochter Schinken (100 g)
4 Scheiben Gouda mittelalt (100 g)
10 g Kokosöl

1 kg Kohlrabi grob geraspelt, gesalzen und das Wasser 15 Minuten abtropfen lassen
100 g Möhren grob geraspelt
85 g Zwiebel gehackt
50 g Kokosmus
30 g gelbe Currypaste
10 g Kokosöl
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Eine Pfanne mit etwas Kokosöl erhitzen und die Putenschnitzel von beiden Seiten je 2-3 Minuten braten. Dann nebeneinander in eine Auflaufform legen. Auf die Putenschnitzel den Schinken, die Ananas und den Käse geben. Die Schnitzel Hawaii für 15 Minuten in den Ofen stellen.

Während die Schnitzel im Ofen sind, in einem großen Topf das restliche Kokosöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Die Currypaste in den Topf zu den Zwiebeln geben und kurz anschwitzen. Nun das gesamte Gemüse hinzufügen. Alles gemeinsam 5-6 Minuten bissfest braten und anschließend das Kokosmus gut untermischen.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 523 kcal
Kohlenhydrate: 19,5 g
Fett: 25,5 g
Eiweiß: 49,1 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Putenschnitzel Hawaii mit Kokos-Kohlrabi"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Marianne
Marianne

Liebe Betti, auch hier möchte ich ein liebes Danke an dich senden, einfach spitzenmäßig dieses *Hawaii-Rezept*. Wie du das alles kreierst und wie gut es schmeckt, davor ziehe ich den Hut :). LG Marianne

Beecke
Beecke

Hallo Betti! Gestern gab es dieses “furchtbar” leckere Essen bei uns. Das überbackene Putenschnitzel war ja schon toll, aber das Gemüse war der Hammer!!! Das werde ich jetzt garantiert ganz oft machen. Geht super schnell und schmeckt sooo klasse!! Danke für diese Inspiration! LG, Beecke

Nicole

Das ist richtig verflixt lecker!!!! So liebe ich Low Carb, cremig, kokosmilchig, etwas scharf und fruchtig!! Hmmmm….habs als geschnetzelte Variante gemacht und als Beilage (wie fast immer hi-hi..) Kohlrabipommes, meine Lieblingsbeilage, seit du sie hier mal reingesetzt hast… 🙂

Sabine Drumm
Sabine Drumm

Hi Betti, gibt es zu dem Kokosmus eine Alternative? Kokosmilch vielleicht?

Peg
Peg

Hi Betti, gibt es eine Alternative zu gelber Currypaste? Die hab ich gerad nicht da 😐

wpDiscuz