Paprika-Fleischspieße mit tomatisiertem Blumenkohlreis

Fleisch

Paprika-Fleischspieße mit tomatisiertem Blumenkohlreis

Zur Überbrückung bis zur nächsten Grillsaison…

5 Portionen

Für die Fleischspieße:
500 g Fleisch aus der Putenoberkeule (ohne Knochen und Haut), in Würfel geschnitten
2 Zehen Knoblauch, gepresst
25 ml Olivenöl nativ extra
Etwas Paprika
Etwas Curry
Etwas Thymian
Etwas Majoran
Etaws Gyrosgewürz
250 g Schinkenspeck, ohne Fettrand am Stück und dann quer in 5 mm dicke Scheiben geschnitten
750 g Bunte Paprika, jeweils in größere Stücke zerteilt
500 g Zwiebel geschält, halbiert und zerteilt
200 ml Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer

Für den tomatisierten Blumenkohlreis:
950 g Blumenkohl, grob geraspelt
85 g Zwiebel, fein gewürfelt
100 g Tomaten-Pesto (selbst gemacht oder gut gekauft)
15 ml Olivenöl nativ extra

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Putenfleischwürfel mit Olivenöl, dem Knoblauch und den Gewürzen mindestens einen halbe Tag im Kühlschrank marinieren (mache ich immer in einer Gefriertüte).

Die Bestandteile der Spieße abwechselnd auf Metall- oder Holzspieße stecken und in eine Ofenform legen. Übrige Paprika- und Zwiebelstücke mit in die Form werfen. Nochmal mit Paprika und Salz bestreuen und die Brühe hinzugießen. Dann die Paprika-Fleischspieße für 45 Minuten in den Backofen stellen.

Zwischenzeitlich etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die gehackte Zwiebel glasig dünsten. Dann den geraspelten Blumenkohl hinzugeben und unter Rühren 8-10 Minuten bissfest braten. Zum Schluss zur Tomatisierung das Tomaten-Pesto hinzufügen und noch final mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemeinsam mit den Fleischspießen servieren. Etwas von der würzigen Brühe über den Blumenkohlreis geben.

Wir lieben diese Fleischspieße gerade im Winter, wenn die Lust auf Gegrilltes groß wird, die Grillsaison jedoch noch weit entfernt ist. Leckere Hausmannsküche, die gerade Männer lieben. Da stört dann auch das viele Gemüse nicht, wenn genug Fleisch am Spieß erscheint.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 5):
Kalorien: 489 kcal
Kohlenhydrate: 22,0 g (1,8 BE / 2,2 KE)
Fett: 25,4 g
Eiweiß: 38,7 g

Guten Appetit


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
12 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen