Low Carb Kartoffelklöße mit Chianti-Gulasch

Fleisch

Low Carb Kartoffelklöße mit Chianti-Gulasch

Ein Fest für alle Fans der Kartoffelklöße und noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest…

4 Personen

Für 8 Low Carb Kartoffelklöße:
2 Eier Größe M
50 g Frischkäse
500 g kaltes Blumenkohlpüree (600 g Blumenkohlröschen 15 Minuten kochen und dann pürieren, unbedingt früh genug vorbereiten)
75 g Eiweißpulver Natural (und bei)
75 g Kartoffelfasern
2 TL Guarkernmehl
2 TL Salz oder besser 3 TL Gemüsebrühe als Pulver
1 TL Erythrit (und bei)
1/2 TL Kurkuma, für dir Farbe
Etwas Muskatnuss, frisch gemahlen

Für das Chianti-Gulasch:
250 ml Chianti-Rotwein
500 g Rindergulasch (2 Tage zuvor schon in etwas Chianti eingelegt)
2 EL Tomatenmark
1 große rote Zwiebel, gewürfelt
400 ml Gemüsebrühe
150 g Zucchini und
150 g rote Paprika und
100 g Möhren in Würfel schneiden
100 g getrocknete Tomaten in Öl, in Streifen geschnitten
25 g getrocknete Steinpilze
1 EL getrockner Majoran
1 EL Rosmarin
1 EL Thymian
Salz und Pfeffer
Etwas Kokosöl (und bei)

Das Gulasch trocken tupfen. In einem heißen Bräter mit etwas Kokosöl das Gulasch scharf anbraten damit es Farbe bekommt. Dann die Zwiebel hinzufügen und glasig dünsten. Dann noch das Tomatenmark dazu geben und ebenfalls anschwitzen. Nun mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen. Für 75 Minuten geschlossen kochen lassen.

Die Kochzeit des Gulasch dafür nutzen um den Teig für die Klöße zu machen. Alle Zutaten auf einen Schlag zu einem Teig rühren. Das Blumenkohlpüree muss richtig ausgekühlt sein. Den Teig dann in den Kühlschrank stellen.

Nun noch die getrockneten Steinpilze mit 100 ml heißem Wasser übergießen und für 10 Minuten quellen lassen. Dann den Pilzsud durch ein Sieb geben. Die Flüssigkeit zu dem Gulasch geben und mitkochen lassen. Die weichen Steinpilze kleinschneiden und zum Gemüse stellen. Nach den 75 Minuten den Deckel vom Gulasch nehmen und weitere 15 Minuten offen kochen lassen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Hand 8 runde Klöße formen. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum leichten Sieden bringen. Dann die geformten Klöße für 30 Minuten darin ziehen lassen.

Nun das Gemüse (außer den Zucchinis), die Tomaten-Streifen, die Kräuter und die kleingeschnittenen Steinpilze hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Zucchiniwürfel dann in den letzten beiden Minuten hinzufügen.

Das aromatische Gulasch gemeinsam mit den Kartoffelklößen anrichten und genießen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fröhliche Low-Carb-Weihnachten.
Buch Fröhliche Low-Carb-Weihnachten

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen
 Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
68 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen