China-Fingerfood

Fleisch

China-Fingerfood

Besser und schneller als jedes China-Taxi und ganz einfach aus der Hand zu essen…

2 Portionen

2 längliche mittelgroße Romana-Salate in einzelne Blätter zerteilt
250 g gemischtes Hackfleisch
100 g knackige frische Bohnensprossen
100 g rote Paprika in dünne Streifen geschnitten
100 g Frühlingszwiebel in Ringen
100 g Karotten in Streifen geschnitten
100 g braune Champignons blättrig geschnitten

Würzmarinade
1 EL dunkle Sojasoße
3 EL helle Sojasoße
1 TL Sambal-Oelek
1 TL gepresster Knoblauch
1 TL geriebener frischer Ingwer
10 g Kokosöl

Alle Bestandteile der Würzmarinade mischen.

Etwas Kokosöl im Wok / Topf erwärmen und das Hackfleisch krümelig anbraten.

Wenn das Hackfleisch gar ist, die Karotten, Paprika und Pilze zugeben und 3-4 Minuten braten.

Die Bohnensprossen hinzufügen und weitere 2 Minuten unter Rühren braten.

Die Würzmarinade zufügen und alles gut durchmischen.

Zum Schluss noch die Frühlingszwiebel unterheben und in die vorbereiteten Salatblätter füllen.

Einfach aus der Hand genießen.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 455 kcal
Kohlenhydrate: 15,7 g
Fett: 28,0 g
Eiweiß: 33,5 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "China-Fingerfood"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Anonym
Anonym

Hallo Betti, ich habe dein Rezept gerade ausprobiert und mein Mann und ich sind begeistert!! Das schmeckt sowas von lecker! Das werd ich jetzt öfters machen 🙂

Bianca
Bianca

Vielen Dank Betti!!!!

Bianca
Bianca

Das klingt lecker!!! Was ist denn der Unterschied zwischen heller und dunkler Sojasosse? Hier krieg ich nur Sojasosse (ohne Kennzeichnung dunkel oder hell). Kann ich die dann auch nehmen? Vielen Dank!

Irene
Irene

Absolut tolle Kreation! Das “Aus der Hand essen” gefällt mir, vor allem wenn andere dann mit Burger und Wurst im Weck um mich herumstehen werden. Asiatisch lieben wir auch, was will man mehr!

Wenn es nicht mehr so heiß ist, kaufe ich die Sprossen – die 6 km Fahrt ist mir bei diesen Temperaturen einfach zu viel, wenn es nicht sein MUSS.

trackback

[…] Hier geht´s direkt zum Rezept auf HappyCarb.de. […]

wpDiscuz