Blumisotto mit Pilzen und Hähnchen

Fleisch

Blumisotto mit Pilzen und Hähnchen

Italienischer Moment im herbstlichen Gewand…

4 Portionen

950 g Blumenkohl, grob geraspelt
400 g gemischte Pilze (Champignons, Shitake, Maronen, Pfifferlinge), kleingeschnitten
85 g Zwiebel, gewürfelt
1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
500 g Hähnchenbrustfilet, in mundgerechte Stücke geschnitten
100 g Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
200 g Schmand 20% Fett
100 g Parmesan, fein gerieben
25 g getrocknete Steinpilze
100 ml heißes Wasser
1 EL Bio-Hühnerbrühepulver
1/4 TL Johannisbrotkernmehl
15 ml Olivenöl nativ extra
Salz und Pfeffer

Die getrockneten Steinpilze in einer Tasse mit dem heißen Wasser übergießen und einige Minuten weich werden lassen. Die weichen Pilze in eine andere Tasse geben und den Sud dann durch ein Teesieb zu den bereits rausgefischten Steinpilzen gießen. Sand und Schmutz bleibt so im Sieb zurück. In den warmen Pilzsud mit den Steinpilzen, die Instant-Hühnerbrühe rühren. Auf die kleine Menge ist das dann total überwürzt und versalzen. Das soll so sein!

In einem größeren Topf das Olivenöl erhitzen und die Hähnchenbruststücke anbraten. Wenn die Hähnchenbrust Farbe bekommen hat, die Zwiebelwürfel und etwas später den Knoblauch hinzugeben und für 1-2 Minuten dünsten. Jetzt den geraspelten Blumenkohl und die kleingeschnittenen frischen Pilze hinzufügen und auch kurz anschwitzen. Anschließend den gewürzten Pilzsud mit den Steinpilzen untermischen und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten ohne Deckel leicht köcheln lassen.

Nun den Schmand unterrühren und dann den Parmesan im warmen Gericht schmelzen lassen. Zur Bindung das Johannisbrotkernmehl mit einem Schneebesen an einer freien Stelle des Topfes einrühren und dann im Gericht verteilen. Als letzten Schritt die Frühlingszwiebelringe unterrühren und alles 1 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 498 kcal
Kohlenhydrate: 14,1 g (1,2 BE / 1,4 KE)
Fett: 24,9 g
Eiweiß: 49,5 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen
 Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
16 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen