Zwiebelgratin mit Lachs

Fisch

Zwiebelgratin mit Lachs

Manchmal braucht es nicht viel für ein gutes Essen…

2 Portionen

750 g rote Zwiebeln geschält
50 ml Sahne
50 g geriebener Gruyère Käse
2 x 125 g Lachsfilet
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 185 Grad Umluft vorheizen.

Die Zwiebeln am Stück für 20 Minuten in Wasser vorkochen und abgießen. Die gekochten Zwiebeln vierteln und in eine Auflaufform geben. Die Sahne darüber gießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmal gut durchmischen und den geriebenen Käse darüber streuen. Für 25 Minuten in den Ofen stellen.

Die Lachsfilets salzen und pfeffern und in eine kleine Auflaufform legen. Nach den 25 Minuten Ofenzeit der Zwiebeln, nun die Lachsfilets ebenfalls in den Backofen stellen. Weitere 10 Minuten gemeinsam backen lassen.

Wer die Lachsfilets lieber kross mag, kann diese auch in einer Pfanne braten, kurz bevor der Zwiebelgratin fertig ist.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 525 kcal
Kohlenhydrate: 20,1 g
Fett: 28,5 g
Eiweiß: 36,6 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Zwiebelgratin mit Lachs"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Roswitha
Roswitha

hallo irgendwie stimmt deine druckeinstellung nicht.. es fehlt immer die erste zahl.. statt 750 kommt nur o… viell kannst du das einrichten. ist vorher auch gegangen.. noch einen schönen abend
lg Roswitha..

Nina
Nina

War auch sehr lecker. Bis jetzt haben meinem Mann und mir alle Gerichte geschmeckt die ich von dir nach gekocht habe. Einfach klasse. 🙂

Anonym
Anonym

Zwiebeln haben doch eigentlich viele KH, oder nicht?
LG
Michael

simone Müller
simone Müller

Klingt ja super lecker liebe Betti. Wird garantiert probiert.

Tina

Hmmmmm Betty, auch das hört sich wieder mal superlecker an, mein Göttergatte liebt Zwiebel und ich hab noch Lachs eingefroren, das Freitagsessen ist gesichert :-)))) heute gabs mal wieder Schinken-Ei-Bratrübe zu mittag und ich bin immer noch soooooo satt, daß ich kein Abendessen brauche.

Liebe Grüße
Tina

wpDiscuz