Schmandküchlein mit Beeren

Backen

Schmandküchlein mit Beeren

Schnelle Schmandküchlein mit einer Hand voll Beeren…

6 Stück aus der (Silkon-)Muffinform

250 g Schmand 20% Fett
1 Ei Größe L
25 g Kokosmehl (alternativ)
35 g Eiweißpulver Vanille (alternativ)
30 g Puder-Erythrit (alternativ)
1/2 TL Backpulver
Etwas gemahlene Bourbon-Vanille (alternativ)
18 Himbeeren
24 Heidelbeeren

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten auf einen Schlag in eine Rührschüssel geben und gut verrühren.

Die cremige Masse auf 6 Portionen in einer (Silikon-)Muffinform verteilen. Die Früchte locker auf den Teig streuen.

25 Minuten backen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Stück (von insgesamt 6):
Kalorien: 144 kcal
Kohlenhydrate: 3,5 g (0,3 BE / 0,3 KE)
Fett: 10,1 g
Eiweiß: 8,1 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Werbung

Kommentare

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.

neuste älteste
Anonym
Anonym

guten tag liebe betti, egal wann, wo und für wen… die küchlein finden immer grossen anklang 👍 deine rezepte machen spass. herzlicher gruss, rea ps: planst du ein buch für die weihnachtsbäckerei-zeit?

Gabriele
Gabriele

Hallo liebe Betty,
Ich habe heute morgen gedacht, heute mal ein leckerer Muffin, das wäre super.👍
Habe dann Dein Rezept entdeckt und sofort nachgebacken.🧁
Betty, herrlich…… so so lecker und auch mit dem Kokosmehl, richtig gut.😋😋
Danke für dieses wirklich gute, schnelle und leckere Rezept. 🥰🥰
Lieben Gruß und noch einen schönen Feiertag.
Gabriele

Aada
Aada

Lecker! Danke dafür.

ABER! Damit die etwas werden, reichen 25 Minuten im Ofen nicht aus. Es sei denn, man mag sie etwas flüssiger bzw. sehr saftig und wabbelig in der Konsistenz. Ich hingegen mag es dann doch lieber, wenn LC-Erzeugnisse einigermaßen an das Original heran kommen. Wer das auch so möchte, sollte das Doppelte an Backzeit einberechnen.

Nina
Nina

Liebe Betti,

die Schmandküchlein waren wirklich sehr lecker und sind auch bei den Kollegen sehr gut angekommen. Ich habe allerdings wesentlich mehr Beeren genommen, die mussten einfach weg bzw. ich mag es immer besonders fruchtig. Hatte schon Angst, dass sie dann zu instabil werden aber es hat doch geklappt.

LG
Nina

hiri
hiri

Hi, kann man das Eiweisspulver ersetzen oder weglassen? lg