Low Carb Spritzgebäck

Backen

Low Carb Spritzgebäck

Spritzgebackenes wie von Oma…

2 Bleche voll

75 g kalte Butter kleingeschnitten
1 Ei Größe M + 1 Eigelb
50 g Mandelmehl entölt
75 g Mandelmehl nicht entölt
25 g Eiweißpulver Vanille
50 g Erythrit
3 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
1 TL Guarkernmehl
1 TL Backpulver
etwa Bourbon-Vanille gemahlen
100 g Schokodrops zuckerfrei dunkel
5 g Kokosöl

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Butter mit dem Ei und dem Eigelb verrühren. Das Erythrit mit dem Stevia-Streupulver und der Vanille  untermischen.

Die restlichen Zutaten mischen und esslöffelweise unterrühren. Es soll ein relativ fester Teig entstehen. Den mindestens eine Stunde in Frischhaltefolie gewickelt ruhen lassen. Dann durch den Fleischwolf mit Spritzgebäckaufsatz drehen und etwa 7-8 cm lange Würste abschneiden. Für ca 10 Minuten backen.

Die Schokolade mit dem Kokosöl gemeinsam im Wasserbad schmelzen und das Spritzgebäck zu 1/3 eintauchen und auf auf einem Blech mit Backpapier aushärten lassen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

46
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Ilka
Ilka

Hallo Betti, ist nicht entöltes Mandelmehl blanchierte, gemahlene Mandeln oder gibt’s da noch weitere Unterschiede?
Zu der Frage mit dem Fleischwolf: ich habe in der Vergangenheit eine Gefriertüte mit Teig befüllt und eine Ecke unten abgeschnitten, das ging bis dato recht gut.
Dieses Spritzgebäck werde ich jedenfalls am Wochenende backen…

Liebe Grüße Ilka

Margrit
Margrit

Hallo Betti!
Wenn ich jetzt keinen Fleischwolf mit Spritzaufsatz habe, was wäre die Alternative? Für einen Spritzsack ist der Teig wahrscheinlich zu fest oder? LG Margrit

Lisa
Lisa

Hallo Betti!
Gibt es zu dem Spritzgebäck auch eine Nährwertangabe? Ich habe das Rezept nun mehrfach gelesen um nicht unnötig zu fragen aber finde leider keine 🙂

Dankeschön!

Nici
Nici

Hallo Betty!

Ich bin auf der suche nach Diabetiker-freundlichen Rezepten auf deinen Block gestoßen und finde ihn wirklich toll.
Allerdings Frage ich mich gerade, ob es auch möglich wäre die 25g Eiweiß-Pulver einfach weg zu lassen, da es sich bei mir um einen Schwangerschaftsdiabetes handelt und ich meinem Würmchen deshalb ungern schon im Mutterleib künstliche Pulver zuführen möchte. (Ernährungsberaterin hat auch davon abgeraten)

Denkst du das ändert viel an der Konsistenz?

LG

Anonym
Anonym

Huhu

Was kann ich denn als Ersatz für das nicht entölte Mandelmehl nehmen ?

Lg