Walnüsse – Echt Porno, diese Nüsse

Happy-Food

Walnüsse – Echt Porno, diese Nüsse

Heute gibt es mal so richtig auf die Nüsse, und zwar im positiven Sinn.

Anlässlich des anstehenden Valentinstages, möchte ich dir heute ein Happy Food vorstellen, dem man auch eine aphrodisierende und fruchtbarkeitssteigernde Wirkung nachsagt.

Mir liegt eben dein Liebesleben, ich meine natürlich deine Gesundheit, sehr am Herzen.

Walnüsse sind wirklich fast wie Medizin, nur schmecken sie dazu noch hervorragend und sind vielfältig einsetzbar.

Nachdem ich vor nicht allzu langer Zeit auf die Wichtigkeit der Omega-3-Fettsäuren hingewiesen habe, kommt hier eine gute Nachricht für alle Fisch-Hasser, denn Walnüsse enthalten mehr von den guten Fettsäuren, als alle anderen Nusssorten.

Das macht die optisch eher unattraktive Walnuss doch wirklich sexy.

Walnüsse tragen dazu bei, das Risiko von Herzkrankheiten, Diabetes Typ 2 und Krebs zu senken.

Außerdem sind Walnüsse ein perfektes Futter für unseren schlauen Kopf und es ist sicher kein Zufall, dass die Walnuss ohne Schale auch optisch unserem Gehirn sehr nahe kommt.

Und trotz der hohen Kaloriendichte, ist die Walnuss ein Schlankmacher, wie sich in verschiedenen Studien gezeigt hat. Aber über die schlankmachende Wirkung der Omega-3-Fette, hatte ich ja schon früher spekuliert. Mit nur 30 Gramm pro Tag, was etwa einer Hand voll Walnüsse entspricht, tut man sich schon sehr viel Gutes.

Walnüsse sind nämlich kleine Kraftpakete und enthalten unglaublich viele wertvolle Antioxidantien, Vitamine und Mineralien. Und gerade Walnüsse tun sich mit ihrem überragenden Gehalt an wirksamen Antioxidantien hervor, die freie Radikale effektiver abfangen können als das Vitamin E, dem man das ja sonst üblicherweise nachsagt.

Die günstigen Auswirkungen der Walnüsse auf den Blutkreislauf und den Cholesterinspiegel macht die Walnuss zusätzlich zu einem besonders herzgesunden Lebensmittel.

Grund genug, mehr Walnüsse mit in die Ernährung einzubauen oder auch mit Walnussmehl zu backen Häufiger einige gehackte Walnüsse über den Salat oder ganz einfach das leckere Omega-3-Brot zum Frühstück, und schon bekommst du deine tägliche Portion der gesunden Nuss mit ihren wertvollen Bestandteilen.

Manchmal denke ich ja, bei dem was wir essen, müssten wir eigentlich 120 Jahre alt werden.

Wie gut, dass wir dabei wenigstens lecker essen, denn sonst wäre das so lange nicht auszuhalten.

Porno hin oder her…

PS. Wenn du dich jetzt wunderst, dass ich so „merkwürdige“ Wörter ganz inflationär verwende sei dir gesagt, dass ich die dringende Information bekommen habe, ich müsste meinen Blog „suchmaschinentechnisch“ optimieren. Das bedeutet in der Umsetzung, ich muss mehr Wörter verwenden, die auf Google häufig gesucht werden. Das ist mir heute mit dem Begriff „Porno“ sicherlich gelungen und ich bin auf die neue Leserschaft sehr gespannt.


Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb
Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei shop-apotheke.com einkaufen
 Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
17 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen