Happy Carb to go – Low-Carb-Rezepte für unterwegs und im Büro

Happy Carb to go – Low-Carb-Rezepte für unterwegs und im Büro
Happy Carb to go – Low-Carb-Rezepte für unterwegs und im Büro

Ob eine Ernährungsform taugt, zeigt sich im Alltag. Besonders dann, wenn man sich von der heimatlichen Küche entfernt, erlebt man allerorten kohlenhydratreiche Ernährungswunder. Keine Panik, denn mit „Happy Carb to go – Low-Carb-Rezepte für unterwegs“ kommt Abwechslung und Farbe in die Ernährung außer Haus. Jenseits des Einheitsbreis hiesiger Kantinen, präsentiere ich in meinem Buch, 44 leckere Ideen für unterwegs. Alles zum praktischen Mitnehmen und direkt Essen oder zur schnellen Zubereitung, was selbst in der kleinsten Küche gelingt. Da wird gestapelt, gerollt und natürlich gesuppt. Alles total Low-Carb, mit der Extraportion Happiness.

Aus dem Inhalt:

  • Von einer, die auszog, ihr Gewicht zu halbieren
  • Wie, was und warum überhaupt Low Carb?
  • Das Happy-Carb-Prinzip
  • Warum selbst machen besser ist
  • Organisation ist unterwegs alles
  • Spezielle Low-Carb-Zutaten und die Basislebensmittel, die immer im Haus sein sollten
  • 44 Rezepte, die rundum happy machen. Alle Rezepte sind bisher nicht auf Happy Carb veröffentlicht, sondern sind neue tolle Rezepte!

Bestellinformationen

Happy Carb To Go - Low-Carb-Rezepte für unterwegs von Bettina Meiselbach
Happy Carb to go – 44 Low-Carb-Rezepte für unterwegs
Buchformat: 128 Seiten, 14,4 x 19,4 cm, gebundenes Buch
ISBN: 978-3-95814-088-2, systemed Verlag
Preis (inkl. MwSt.): 12,00 Euro (eBook: 8,99 Euro)

Buch bei Amazon bestellen

Buch bei Thalia bestellen

Buch bei genialokal bestellen

Das eBook gibt es bei allen großen Online-Shops wie Amazon und Thalia. Das Buch ist natürlich auch im lokalen Buchhandel erhältlich. Bei genialokal kannst du das Buch einfach für deinen lokalen Buchhändler zum Abholen bestellen. Bei buch7 unterstützt du mit deiner Bestellung soziale Projekte. Ebenfalls bestellbar über alle großen Shops wie z.B. Bücher.de, Hugendubel, Mayersche, Osiander oder Weltbild.

Blick ins Buch

Eine Leseprobe (PDF, 3 MB) gibt es hier.

Leseprobe Happy Carb To Go, PDF, 3 MB

Übersicht der Rezepte

Eine Übersicht der leckeren Rezepte gibt es hier im Rezeptregister als PDF (0.7 MB) oder auf dieser Seite.

Rezeptregister Happy Carb To Go, PDF, 0.7 MB

Ganz viel Freude beim Lesen und Nachkochen.

Eine Bitte: wenn dir das Buch nach dem Lesen gefallen hat, dann freue ich mich über eine Rezension auf der großen Amazon-Plattform und den anderen Shops. Dazu musst du das Buch noch nicht mal zwingend dort gekauft haben. Heutzutage entscheiden positive Bewertungen über Erfolg und Nichterfolg eines Buches.

Ich danke dir daher sehr für deine Unterstützung!

Die Happy Carb Bücher:

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Anonym
Anonym

Hallo Betti, ich habe eine Frage zum Pulled Chicken aus dem Buch. Hier in Norddeutschland habe ich Probleme den alkoholfreien Apfelwein zu bekommen. Gibt es ein Ersatz dafür? Vielen Dank für alle Rezepte Anja

Claudia
Claudia

Entschuldige, habe gerade meinen Kommentar nochmals gelesen. 600 Grad wäre nicht günstig für Tasse und Kuchen.
Nochmals liebe Grüße

Claudia
Claudia

Liebe Betti,
du hast in dem Büchlein einige interessante Tassenkuchen, die in die Microwelle bei 600 Grad kommen. Da ich zuhause keine Microwelle habe, wollte ich dich fragen, ob man diese auch im Backrohr machen kann.

Liebe Grüße
Claudia

Heike
Heike

Hallo Betti,

gerade habe ich mir die Sandwich Brötchen mit Petersilienwurzel gebacken. Petersilienwurzel habe ich in unseren Dorfgeschäften nicht bekommen. Aber als ich letztes Mal in der Stadt einkaufen war, habe ich mir die Wurzel mitgenommen, denn ich wollte unbedingt wissen, wie diese Brötchen schmecken.

Sie sind super lecker geworden, ich hänge mal ein Foto von meinem Lachsbrötchen an 🙂 – Hm, nein, leider funktioniert das Hochladen von Fotos bei mir nicht…

Könnte ich als Alternative auch Sellerie verwenden?

VG
Heike

Annika
Annika

Liebe Betti,

endlich ist Happy Carb to go auch bei mir eingezogen und ich freue mich aufs durchprobieren. Das sieht alles so toll aus. Besonders das pulled chicken hat mich angelacht. Allerdings ist hier in der norddeutschen Tiefebene kein alkoholfreier Apfelwein zu bekommen. Und bestellen geht meistens erst ab 6 Flaschen. Hast du einen Tipp, womit ich den ersetzen könnte? Apfelsaft ist vermutlich zu süß, oder? Apfelessig? Oder Apfelwein mit Alkohol? Bei der langen Garzeit sollte ja am Ende nicht mehr allzu viel davon übrig bleiben…

Vielen Dank und viele Grüße

Annika