Spargelcremesuppe mit Lachs

Suppen und Eintöpfe

Spargelcremesuppe mit Lachs

Wenn schon, denn schon…

3 Portionen

1,2 kg frischer Spargel weiß
1,25 l Gemüsebrühe
250 ml trockener Weißwein oder mehr Brühe und 10 ml heller Balsamico-Essig
50 g Schalotten / Zwiebel, fein gewürfelt
100 g Frischkäse
250 g Lachsfilet, in 1 cm dicke Streifen geschnitten
2 TL Erythrit (und bei)
1 TL Johannisbrotkernmehl
10 g Kokosöl (und bei)

Den Spargel schälen und die Schalen aufheben. Die Stangen in 3-4 cm lange Stücke schneiden.

Die Spargelschalen in der Gemüsebrühe für 15 Minuten kochen. Alles durch ein Sieb gießen und die Kochflüssigkeit auffangen. In einem größeren Topf das Kokosöl erhitzen und die Schalottenwürfel glasig andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und dann den Spargelsud, das Erythrit und die Spargelstücke hinzufügen. Für 15 Minuten kochen und dann 1/3 der Spargelstücke aus dem Topf nehmen. Den Frischkäse in die Suppe geben und gemeinsam mit den Spargelstücken pürieren.

Zur Bindung das Johannisbrotkernmehl über ein kleines Küchensieb mit einem Schneebesen in die Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachsstreifen in die heiße Suppe geben und diese für 4-5 Minuten in der nicht kochenden Suppe garziehen lassen. Zum Schluss noch die übrig behaltenen Spargelstücke in die Suppe geben und servieren.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Vegetarisch Low Carb.
Buch Vegetarisch Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 447 kcal
Kohlenhydrate: 10,6 g (0,9 BE / 1,1 KE)
Fett: 25,9 g
Eiweiß: 26,5 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Mimi
Mimi

Achja, und Frischkäse statt Creme Fraiche bzw Sahne ist der Kalorienanzahl geschuldet oder?

Mimi
Mimi

Liebe Betti, schon wieder ernähren wir uns anhand Deiner tollen Vorschläge 😀 Gibt es zwischen Johannesbrotkern- und Guarkernmehl geschmacklich einen Unterschied beim Abbinden? GlG Mimi