Erfrischende Radieschensuppe mit Forelle

Fisch Suppen und Eintöpfe

Erfrischende Radieschensuppe mit Forelle

Wenn es richtig heiß ist, dann mag ich auch mal eine kalte Suppe…

2 Portionen

500 ml Dickmilch
100 ml Sahne
3 TL Sahne-Meerrettich
350 g Radieschen ohne Grün, in Stücke (3-4 Stück in dünne Scheiben) geschnitten
250 g geräucherte Forelle, in mundgerechte Stücke zerteilt
2 EL Gartenkresse, 1 Kästchen, die Blätter abgeschnitten
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten vor der Zubereitung im Kühlschrank aufbewahren.

Dickmilch, Sahne, Sahne-Meerrettich und die Radieschenstücke in den Mixer geben und schön schaumig mischen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Radieschenschuppe in Schalen geben. Die Forellenstücke, die Radieschenscheiben und die Kresse hinzufügen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Suppen und Eintöpfe Low Carb.
Buch Suppen und Eintöpfe Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 547 kcal
Kohlenhydrate: 18,3 g (1,5 BE / 1,8 KE)
Fett: 33,2 g
Eiweiß: 40,9 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.


Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.
12 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen