Wurst-Käsesalat mit Röstkürbis

Salate, Salatsoßen, Dressings und Dips

Wurst-Käsesalat mit Röstkürbis

Wurst-Käsesalat plus Gemüse ist so fein…

2 Portionen

Für den Wurst-Käsesalat:
125 g Bio-Lyoner mit Kräutern, in dünne Streifen geschnitten, oder normale Lyoner
50 g Emmentaler-Käse, in dünne Streifen geschnitten
60 g Gewürzgurken, in Würfel geschnitten
40 g rote Zwiebel, in dünne Streifen geschnitten
2 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

Für das Dressing:
2 TL heller Balsamico-Essig
1 EL Gurkensud, aus dem Glas Gewürzgurken
20 ml mildes Olivenöl, oder wer es neutraler mag, nimmt Rapsöl (4 TL)
1/2 TL Erythrit
1/4 TL mittelscharfer Senf
1/4 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Muskatnuss, gerieben
Salz und Pfeffer

Für den Röstkürbis:
800 g Butternut-Kürbis, geschält, in mundgerechte Stücke geschnitten
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Zutaten für den Wurst-Käsesalat bis zu den roten Zwiebeln in eine kleine Schüssel füllen. Die Zutaten für das Dressing mit einem Schneebesen anrühren. Das Dressing unter die Zutaten in der Schüssel mischen und den Salat im Kühlschrank durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren dann noch die Schnittlauchröllchen unterheben und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Röstkürbis, die mundgerechten Stücke in eine große Ofenform füllen. Das Olivenöl, das Paprikapulver und Salz und Pfeffer untermischen und die Kürbisstücke für 25 Minuten im Ofen backen. Anschließend aus dem Backofen nehmen und die Kürbisstücke gemeinsam mit dem Wurst-Käsesalat anrichten.

Ob der Wurstsalat mit oder ohne Zwiebel vorbereitet wird, ist Geschmackssache. Wer keinen Zwiebelgeschmack mag, kann darauf auch einfach verzichten. Ähnlich ist es mit dem Käse, denn wer den Wurstsalat lieber ohne mag, lässt diesen einfach weg. So bekommt jeder den Wurstsalat, den er mag, oder wie die eigene Mutter diesen früher zubereitet hat. Essen ist eben auch immer viel Gewohnheit :-).

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Powergemüse Kürbis.
Buch Powergemüse Kürbis

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 594 kcal
Kohlenhydrate: 37,7 g (3,1 BE / 3,8 KE)
Fett: 39,2 g
Eiweiß: 20,9 g

Guten Appetit

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
4 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen