Low Carb Schokotraum-Müsli

Frühstück

Low Carb Schokotraum-Müsli

Mein Lieblings Low-Carb-Müsli, schokoladig lecker…

1 Portion

20 g Haferkleie
15 g Kokoschips (und bei)
5 g Chia-Samen (und bei)
10 g Kakao-Nibs (und bei)
150 ml Milch
20 g Eiweißpulver Schokolade (und bei)

Die Haferkleie, Kokoschips, Chia-Samen und Kakao-Nibs in einer größeren Müslischale mischen.

In einem Shaker die Milch mit dem Eiweißpulver cremig schütteln und über die trockene Mischung gießen. Kurz durchmischen und dann einige Minuten die Haferkleie quellen lassen.

Das Low-Carb-Müsli ist sehr nahrhaft und macht für lange Zeit total satt. Durch die Kakao-Nibs ist das Müsli außerdem schön crunchy und die Kombination von Kokos mit Schokolade hat etwas von leckerem Bounty-Geschmack.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 395 kcal
Kohlenhydrate: 22,8 g (1,9 BE / 2,3 KE)
Fett: 20,0 g
Eiweiß: 27,2 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

71
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Nicoll
Nicoll

Hallo Betti
Kannst du mir eine Alternative für die Kokoschips sagen.
Mag kein Kokos.
Das Müsli schmeckt aber auch ohne die Chips sehr gut.
Gruss Nicoll

Beatrix
Beatrix

Hallo, ich stöbere schon seit Tgaen auf deiner Seite, so viele tolle Rezepte, man weiß gar nicht was man als erstes machen soll.
Ich finde es auch sehr Lecker, allerdings ist mir die Konsistenz etwas zu breiig., aber das ist ja Geschmackssache. ich werde beim nächsten mal etwas weniger von den Zutaten nehmen.
Statt Kakao Eiweißpulver hab ich Vanille genommen ( hatte nichts anderes da) ich hab dann einfach noch 3 gr. Backkakao stark entölt dabei gemacht um den Schokogeschmack zu bekommen.

Hat auch von der Sättigung her lange angehalten.

Lieben gruß Beatrix

Anonym
Anonym

Gibts die Kakao nibs auch in weiß, ich mag keine bittere Schokolade?

Barbara
Barbara

Das Müsli ist lecker, sättigt langanhaltend und dafür habe ich mir Kakaonips gekauft. Ist es normal, dass sie einen etwas säuerlichen Geschmack haben oder sind sie verdorben? MHD ist ok.

Kerstin
Kerstin

Hallo Betti,

das hört sich toll an und wird sicher bald ausprobiert. Hast du dir von dem Schokotraum eine größere Menge vor gemischt oder mischt du jedes Mal neu?

LG Kerstin