Cheesecake-Konjakmilchreis

Frühstück

Cheesecake-Konjakmilchreis

Cremiger Frischkäse gibt den cheesy Kick…

1 Portion

50 g Konjakreis getrocknet (Gutscheincode nicht vergessen)
40 g Frischkäse
2 EL Milch
10 g Eiweißpulver Vanille (und bei)
1 Msp. Zitronenschalenabrieb, frisch gerieben
1/2-1 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit (nach Geschmack)
75 g Erdbeeren, geviertelt, alternativ andere Beeren oder Obst der Saison

Einen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Den trockenen Konjakreis ins Wasser geben und für 10 Minuten kochen lassen. Dann die Herdplatte ausschalten und den Reis weitere 10 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen. Anschließend in einem Sieb abgießen und nochmal mit heißem Wasser abspülen. Das Wasser gut abschütteln, damit der Konjakreis nicht zu nass ist.

Den warmen Konjakreis zurück in den Kochtopf geben und den Frischkäse und die Milch unterrühren. Dann das Eiweißpulver, den Zitronenschalenabrieb und das Stevia-Streupulver untermischen.

Den Frischkäse-Milchreis in ein Schälchen füllen und die frischen Erdbeeren darauf verteilen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Abnehmen mit Konjak.
Buch Abnehmen mit Konjak

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 277 kcal
Kohlenhydrate: 7,6 g (0,6 BE / 0,8 KE)
Fett: 12,1 g
Eiweiß: 12,1 g

Guten Appetit


Werbung
Spare 10% mit dem Rabattcode HAPPYCARB10 bei jedem Einkauf bei shileo.de.
Spare 10% beim Einkauf im Shileo-Shop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen

8 Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
Bild 0
 
Bild 1
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Heike
Heike

Mein erster Versuch mit Shileo-Reis als Milchreis – gelungen! Sehr lecker, schmeckt mir sogar besser als „echter Milchreis“. Nachdem ichs weicher mag, hat sich die Koch- und die Stehzeit zwar verlängert, aber das ist ja individuell handlebar. Jetzt guck ich mal nach nem Brotrezept für Mehl, dann geht die Testerei weiter. Da hab ich Dank Dir wieder mal etwas Tolles aufgetan 🙂

Christina
Christina

Huhu liebste Betti 😊, was hast du denn da wieder für einen -pardon- „geilen Scheiß“ 🤭 zusammen gebastelt?!? Ich hab noch ein paar gestiftete Mandeln darüber gegeben zum „auffetten“ da ich mich immer noch in der Keto Phase befinde. Sooo lecker… mal wieder. Danke dir dafür 🤗 . Ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochende und schick dir eine dicke Umarmung. Happy Keto Grüße, Tina 😁

Marianne
Marianne

Liebe Betti, der Konjakmilchreis schmeckt sehr gut, danke.
Was ich bei mir feststellte, meine Familie jedoch nichts davon spürte: Mir lag er wie ein Stein im Magen, was eine ganze Zeit anhielt, auch so ein Kloßgefühl im Hals. Ich überlege, woran das liegen könnte, kann mir keinen Reim darauf machen. Getrunken habe ich ausreichend. Ob es eine Gewöhnungsssache ist?
Wollte nochmal Reis, Nudeln und Konjakmehl bestellen und den Gutschein nutzen. Nun bin ich unschlüssig.
Liebe Grüße ins Pfingstwochenende
von Marianne

Anja
Anja

Heute zum Frühstück probiert und für meeeeeeeegalecker befunden. Allerdings habe ich auf auf den Löffel Steviapulver verzichtet, die Süße vom Eiweißpulver hat mir völlig gereicht.