Gemüseauflauf Familienglück

Fleisch

Gemüseauflauf Familienglück
Gemüseauflauf Familienglück

Ein Auflauf, der ganz bestimmt der ganzen Familie schmeckt…

4 Portionen

1 EL Olivenöl nativ extra
400 g Geflügelhackfleisch (Hähnchen oder Pute)
100 g rote Zwiebel, fein gehackt
750 g Blumenkohl, grob geraspelt
200 g Karotte, klein gewürfelt
250 g Lauch, in schmale Ringe geschnitten
2 TL Thymian, getrocknet
125 ml Sahne
50 g Mandelmus
80 g Gouda, mittelalt, gerieben
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und das Geflügelhackfleisch für 3-4 Minuten krümelig braten. Die Zwiebelwürfel hinzufügen und gemeinsam mit dem Hackfleisch für 1-2 Minuten glasig werden lassen. Anschließend das komplette Gemüse und den Thymian in den Topf geben und die Mischung unter Rühren für 7-8 Minuten bissfesst braten. Es soll dabei ruhig etwas Feuchtigkeit vom Gemüse mit dem Dampf entweichen. Die Gemüse-Hackmischung anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit die flüssige Sahne mit dem Mandelmus mit einem Schneebesen mischen und das Gemisch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die sahnige Creme unter das warme Gemüse mischen und die Hälfte des geriebenen Goudas untermischen. Dann alles in eine große Auflaufform umfüllen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Zum Schluss die Auflaufform für 25 Minuten im Ofen backen und dann genießen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 501 kcal
Kohlenhydrate: 12,6 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 31,5 g
Eiweiß: 35,2 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Sonja Enzel
Sonja Enzel

Guten Morgen liebe Betti, was ich schon lange mal fragen wollte ….. die Gemüsemengenangaben sind die schon im geputzten Zustand oder noch mit Schale und allem drum herum 🙂 … herzlichen Dank für die Rückinfo und einen guten Wochenstart wünscht Dir Sonja

Tukuyomi
Tukuyomi

Ich bin begeistert! Das ist der erste Auflauf, den ich überhaupt gegessen habe (war vor keto kein Käsefan, aber das legt sich allmählich ;D) und gleich so ein Erfolg! Super lecker, auch wenn ich ihn ein bisschen abgeändert habe (hatte noch Brokkoli da, den ich dazugegeben habe, und statt Mandelmus hab ich einfach Erdnussbutter genommen)
War anfangs etwas skeptisch bei den Gewürzen: nur Salz, Pfeffer und Thymian? Thymian ist so ein Gewürz, das bei mir ewig ungenutzt im Schrank steht weil ich nie weiß, wozu es gut passt, aber das hat sich nun geändert. Super lecker!

Vielen Dank für das sensationelle Rezept, das wird es jetzt definitiv öfters geben!

Franziska
Franziska

Liebe Betti,
Danke für das neue Rezept. Wir haben es heute probiert und wir alle waren sehr begeistert. Kommt mit zu den —-gibt es bald wieder Rezepten—–. Nach den Feiertagen wollten wir heute fleischlos essen und so habe ich das Geflügelhackfleisch einfach weg gelassen.
Super !!! Für den nächsten Besuch auch eine tolle Idee, da es sehr gut vorzubereiten ist. Danke !!!

Petra
Petra

Hallo Betty,
wir haben heute Deinen Auflauf gemacht. Der war genial! So was von lecker. Die Familie war begeistert und möchte das gerne noch mal.😁

Marianne
Marianne

Liebe Betti, das Rezept ist mir symphatisch.
Meine Frage dazu: Woher bekommst du Geflügelhackfleisch bzw. machst du es dir selber zurecht?
Liebe Grüße
Marianne