Frankensteins Glubschaugen mit blutroten Kürbiskringeln

Fleisch

Frankensteins Glubschaugen mit blutroten Kürbiskringeln

Happy Halloween….

4 gruselige Portionen

Für die blutroten Kürbiskringel:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
75 g rote Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
500 ml passierte Tomaten
400 g gehackte Tomaten, aus der Dose
2-3 EL Sriracha-Soße (nach Geschmack zufügen, alternativ Chilipulver oder etwas Sambal Oelek)
1 EL dunkler Balsamico-Essig
1 kg Butternut, den massiven Teil mit einem Spiralschneider in Spiralen gesschnitten
Salz und Pfeffer

Für die Frankenstein-Glubschaugen:
350 g mageres Rinderhackfleisch
1 Ei, Größe M
30 g Tomaten-Pesto, (selbst gemacht oder gut gekauft)
1 TL Zwiebelgranulat
20 g Haferkleie
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
6 Mini-Mozzarellakugeln light, halbiert
40 g schwarze Oliven, in Ringe geschnitten
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Für die Tomatensoße, einen Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig anbraten. Dann die Knoblauchwürfel zufügen und diese kurz mit anschwitzen. Anschließend die restlichen Zutaten für die Soße bis zum Balsamico-Essig in den Topf geben und die Soße für 20 Minuten kochen lassen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Glubschaugen, aus den Zutaten – bis zur Haferkleie –  einen Frikadellenteig machen. 12 kleine Frikadellen formen und diese jeweils von beiden Seiten 1-2 Minuten in einer Pfanne in einem Esslöffel Olivenöl braten.

Die Kürbisspiralen in eine große Ofenform aus Metall füllen und diese für 7-8 Minuten in den Ofen stellen.

Anschließend die vorbereitete Tomatensoße über den gebackenen Kürbisspiralen verteilen und darauf die halbfertigen Frikadellen legen. Die volle Ofenform nun für weitere 8-9 Minuten zurück in den Ofen stellen.

Dann den Ofen ausschalten und die halbierten Mini-Mozzarellakugeln auf die einzelnen Frikadellen legen und die Auflaufform für eine Minute in den Ofen stellen, bis der Mozzarella etwas geschmolzen ist. Anschließend das Essen aus dem Ofen nehmen und je ein Olivenring auf dem geschmolzenen Mozzarella festdrücken.

Und schon geht es los mit dem gruseligen Schmaus!

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Happy Carb to go.
Buch Happy Carb to go

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 515 kcal
Kohlenhydrate: 39,1 g (3,3 BE / 3,9 KE)
Fett: 27,7 g
Eiweiß: 29,8 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Benachrichtige mich zu: