Deftige Bauernpfanne

Fleisch

Deftige Bauernpfanne

Bodenständige Küche mit den Allzweckwaffen Steckrübe und Hackfleisch…

4 Portionen

1,2 kg Steckrübe, in mundgerechte Stücke geschnitten
500 g mageres Rinderhackfleisch
150 g Schinkenspeck, gewürfelt
200 g Zwiebeln, gehackt
100 ml Sahne
100 ml Milch
50 g mittelscharfer Senf
125 g Gewürzgurken aus dem Glas, in Würfel geschnitten
1 TL Thymian getrocknet
1 TL Majoran getrocknet
15 g Butter
15 ml Olivenöl nativ extra
Salz und Pfeffer

Das Hackfleisch, die Zwiebel und den Schinkenspeck in etwas Olivenöl anbraten und kräftig mit den Gewürzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Herdplatte nehmen.

In einem anderen größeren Topf die Steckrübenstücke in Butter mit ein wenig Olivenöl anbraten. Kräftig salzen und pfeffern. Deckel drauf und unter gelegentlichem Rühren einige Minuten gar braten lassen.

Die Sahne/Milch und den Senf zwischenzeitlich in einem Mixbecher ordentlich durchmischen. Am besten so, dass es schön cremig wird.

Die Hackfleischmischung zu den Steckrübenstücken geben und vermengen. Jetzt noch die Senfsahne und die Gurkenstücke dazu geben und alles gut vermischen. Bei Bedarf noch final mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 539 kcal
Kohlenhydrate: 21,9 g (1,8 BE / 2,2 KE)
Fett: 33,1 g
Eiweiß: 40,4 g

Guten Appetit


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
55 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen