Butternut-Kürbistaler Elsässer Art

Fleisch

Butternut-Kürbistaler Elsässer Art

Der leckere Butternut-Kürbis kann auch französisch…

2 Portionen

8 Scheiben vom Hals eines dicken Butternut-Kürbisses von etwa 1 cm Stärke (100 g pro Scheibe)
125 g Schmand
100 g Schinkenspeck, gewürfelt
80 g Gruyére-Käse, grob gerieben
125 g rote Zwiebeln, in Würfel gehackt
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier bedecken. Die 8 Scheiben Butternut-Kürbis auf das Blech legen und dann für 12 Minuten im Ofen backen.

In der Zwischenzeit den Schmand mit dem gewürfelten Schinkenspeck, dem geriebenen Gruyére-Käse und den Zwiebelwürfel mischen und das dann kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kürbisscheiben aus dem Ofen nehmen und die Elsässer Mischung auf den Scheiben verteilen. Nun das Blech mit den Kürbistalern erneut für weitere 20 Minuten backen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 554 kcal
Kohlenhydrate: 38,4 g (3,2 BE / 3,8 KE)
Fett: 32,2 g
Eiweiß: 28,0 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Regina Richter
Regina Richter

hallo liebe Betti, gestern hab ich experimentiert, weil ich noch einen Hokkaidokürbis hatte. Habe den Kürbis ausgehöhlt, auch erst 12 Minuten vorgegart, dann mit der Mischung gefüllt und nochmal 15 Minuten in die Heißluftfritteuse…… so was von lecker……. mach ich bestimmt noch öfter.

Dolma
Dolma

Hallo liebe Betti,
auch ich liebe Elsässer Art und ich finde dieses Rezept wirklich super und würde es sehr gerne mal nachkochen, aber hast du zufällig eine Alternative zum Butternut?
Seit einem Urlaub in Namibia, wo es wirklich j e d e n Tag Butternutkürbis in allen Variationen gab, kann ich den noch nicht mal mehr riechen -sorry- 🙂

Danke und ganz viele Grüße
die liebe Dolma

Heike
Heike

Liebe Betti, wieder einmal ein Hochgenuss. Habe lange Zeit den Butternut-Kürbis ignoriert, nun ist es mein Lieblingskürbis.
Danke für die tollen, durchweg super-leckeren Rezepte. Liebe Grüsse Heike