Low-Carb-Pizzascones

Backen

Low-Carb-Pizzascones

Pizza ganz praktisch auf die Hand…

12 Scones

15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
60 g rote Zwiebel, gehackt
100 g grüne Paprika, in kleine Würfel geschnitten
100 g Quark, 20% Fett
100 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
30 ml Olivenöl nativ extra (2 EL)
2 Eier, Größe L
30 g Eiweißpulver Natural (und bei)
35 g Gold-Leinsamenmehl entölt
30 g Kokosmehl (und bei)
60 g Mandelmehl nicht entölt (und bei)
2 TL Backpulver
1/2 TL Guarkernmehl
1/2 TL Salz
100 g gekochter Schinken, fein gewürfelt
50 g Salami, fein gewürfelt
25 g Tomaten, getrocknet, (nicht die in Öl) in kleine Stücke geschnitten
2 TL Pizzagewürz oder Oregano, getrocknet
100 g Mozzarella, fein gehackt

Für obendrauf:
25 g Mozzarella, fein gehackt, zum Bestreuen
25 g Parmesan, fein gerieben, zum Bestreuen

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

In einer kleinen Pfanne einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel für 3-4 Minuten glasig anbraten. Dann noch die Paprikawürfel für 1-2 Minuten mitbraten und anschließend den Pfanneninhalt abkühlen lassen.

Aus den kompletten Zutaten für die Scones – inklusive des Pfanneninhalts – auf einen Schlag einen Teig rühren und diesen rechteckig etwa 2-3 cm dick auf einem Blatt Backpapier verteilen, was einer Fläche von 18×26 cm entspricht. Ich drücke den Teig dafür ganz einfach mit nassen Händen passend in Form und drehe den Teig mit Hilfe eines zweiten Blattes Backpapier einmal auf den Kopf. So lösen sich die Scones anschließend besser vom Papier. Nun die dicke Teigplatte mit einem Messer in 12 Dreiecke schneiden, dazu einmal längs und 2 mal hoch und durchschneiden, dann die kleinen Quadrate quer halbieren.

Die rohen Teigscones mit Hilfe eines Kuchenhebers locker verteilt auf ein Blech mit Backpapier legen. Den gehackten Mozzarella und den geriebenen Parmesan mischen und die Pizzascones auf dem Blech damit bestreuen. Nun noch für 20-25 Minuten backen und fertig ist der Schmaus.

Die Low-Carb-Pizzascones schmecken frisch, oder lauwarm aufgetoastet am Besten. Wegen der Zutaten besser im Kühlschrank aufbewahren, falls nicht gleich alle weggegessen werden.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro Stück (von insgesamt 12):
Kalorien: 175 kcal
Kohlenhydrate: 2,2 g (0,2 BE / 0,2 KE)
Fett: 12,6 g
Eiweiß: 11,9 g

Guten Appetit

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei shop-apotheke.com einkaufen
 Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
5 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen