Low Carb Kartoffel-Flammkuchen Elsässer Art

Backen

Low Carb Kartoffel-Flammkuchen Elsässer Art

Immer wieder ein Gedicht…

3 Portionen

Für den Flammkuchenboden:
3 Eier, Größe L
150 g Skyr oder Magerquark
50 g Gruyére-Käse, fein gerieben
25 g Kartoffelfasern
1 TL Erythrit (und bei)
1/2 TL Salz

Für den Belag
125 g Südtiroler Schinkenspeck, in Streifen geschnitten
125 g Schmand, 24 % Fett
125 g rote Zwiebeln, in Ringe geschnitten
3 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Zutaten für den Boden gut verrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech dünn verstreichen und dann für 18-20 Minuten backen. Der Boden soll ruhig etwas Farbe bekommen.

Anschließend das Backblech aus dem Ofen holen, die Teigplatte auf den Kopf drehen und vorsichtig das Backpapier abziehen. Den Flammkuchenboden für 2-3 Minuten abdampfen lassen und dann wieder zurückdrehen. Es kann aber auch, je nach Bräunung, mit der Unterseite weitergearbeitet werden. Nun den Schmand auf dem Teigboden verstreichen und die Zwiebelringe wie auch die Schinkenstreifen verteilen.

Den Flammkuchen nun erneut zurück in den Ofen geben und so für weitere 10 Minuten backen. Dann rausholen und die Schnittlauchringe über den Flammkuchen streuen.

Jetzt noch in Stücke schneiden und genießen. Dazu passt perfekt ein schöner Salat, damit der Flammkuchen im Bauch nicht so alleine ist.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 408 kcal
Kohlenhydrate: 7,3 g (0,6 BE / 0,7 KE)
Fett: 26,0 g
Eiweiß: 31,1 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
nu3-Aktion bis zum 26.04.! Gutscheincode STAYHOME20DE im Shop einlösen und einmal 20% beim Einkauf sparen. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Aktion

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung

14 Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
Zeige neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
HEIDI
HEIDI

Hallo Liebe Betti !!!

Heute hatte ich mit dem Flammkuchenteig eine Pizza gemacht…. Super lecker !!!! Dieser Boden ist für mich echt der Hammer …… Hatte von gestern noch etwas Shakalaka übrig und das hab ich noch mit drauf gepackt….. und dann noch
leckeren geriebenen Käse obendrauf…… Also mit dem Teig kann man soooo viele leckere Variationen machen das ist
echt toll….. Nochmals vielen Herzlichen Dank für Deine Mühe und Arbeit die Du Dir hier machst man merkt einfach das Du das mit gaaaanz viel Herzblut und Liebe machst….. DANKE !!!! Viele Liebe Grüsse aus dem Vogelsberg von HEIDI ……..

Adriane
Adriane

Huhu Betti!

Auch wir haben wieder zugeschlagen heute (nur essens-technisch 😜). Wieder mal superlecker! Da wir einen Vegetarier in der Familie haben, habe ich den Schinken durch geräucherten Tofu ersetzt, war aber auch so so lecker, dass beide Kinder eine 2. Portion wollten 😀 (größeres Kompliment gibt’s kaum). Herzlichen Dank Betti für Deine ganze Arbeit und Dein unermüdliches Streben nach „kulinarischem Glück“. In meiner Küche stehen mittlereweile nur noch Deine Kochbücher und werden morgen um Dein Konjak-, Ratzfaz-, und Vegetarisch Low Carb-Buch erweitert. Freu mich schon… Viele Grüße aus dem stürmischen Niedersachsen,
Adriane

HEIDI
HEIDI

Hallo Liebe Betti !!!!

Heute habe ich Kartoffel-Flammkuchen-Elsässer-Art gemacht und er war himmlisch !!!! Oberlecker !!!!
Vielen Herzlichen Dank für dieses wunderbare Rezept …. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Wochenende …. Viele Liebe Grüsse von HEIDI ….

Gina
Gina

Hallo Betti,
na das ist ja ein genialer Boden!! Habe mir vor 2 Wochen neben dem Mandelmehl die Kartoffelfasern bestellt/gekauft und nachdem ich heute 2 Weihnachtsrezepte gebacken habe (Magenbrot und Elisenlebkuchen, wir hatten schon das Vergnügen auf Facebook😉), habe ich mir jetzt den Flammkuchen gemacht… dazu ein gutes Glas Zweigelt….was will frau mehr😉😉 Absolut oberlecker!!
Dir noch ein schönes Wochenende, bin schon auf das Cantuccini-Rezept gespannt! LG in den Odenwald aus Hannover

Irene
Irene

Sieht sehr gut aus! Wird der Boden knusprig oder bleibt er weich?