Happy Carb Bücher

Hurra, hurra, die Kochbücher sind wieder da!

Bücher

Hurra, hurra, die Kochbücher sind wieder da!

Die Durststrecke ist vorbei, das große Happy-Carb-Kochbuch ist wieder verfügbar…

Dem Himmel sei Dank, aber es ist geschafft.

Die zweite Auflage vom Kochbuch ist in den Läden angekommen und ab sofort wieder erhältlich.

Also, wenn du noch keins hast oder das tolle Buch verschenken willst, dann los jetzt!

Auch die signierte Edition wird schnell aufgefüllt. Ich werde die nächsten Tage fleißig signieren. Kartons mit Büchern stehen hier schon im Wohnzimmer bereit.

Wenn du ein Buch mit meiner Unterschrift haben willst, dann nur zu!

Hier nochmal alle Infos zum Kochbuch und natürlich die Bezugsquellen.

Aus dem Inhalt:

  • 60 kg weniger auf der Waage. Was ist da denn passiert?
  • Eine kurze Reise ins Low-Carb-Universum
  • Das Happy-Carb-Prinzip und was es damit auf sich hat
  • Spezielle Low-Carb-Zutaten und die Basislebensmittel, die immer im Haus sein sollten
  • 150 Rezepte, die rundum happy machen. Die besten Rezepte vom Blog, ausgewählt mit Hilfe meiner Leser. Etwa die Hälfte der Rezepte sind neu und noch nicht auf dem Blog veröffentlicht!

 

Mehr Infos und einen Blick ins Buch, findest du auf meiner Happy-Carb-Kochbuchseite.

Vielen Dank für deine Geduld.

Es grüßt dich eine happy Betti.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion.

15 Kommentare auf "Hurra, hurra, die Kochbücher sind wieder da!"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Christina
Christina

+++ Rezept-Feedback zu „Meine liebsten Low-Carb-Rezepte“, S. 56 „Himbeerjoghurt mit Schokocrisp“ +++

Was ich zum Frühstück esse wird meistens spontan entschieden. Dann freue ich mich, wenn ich eines deiner Rezeptbücher zur Hand nehmen kann und rein zufällig so ziemlich alles zur Hand bzw. in Kühlschrank und Vorratsschrank habe. Der Himbeerjoghurt hat mich den letzten Sonntag gut starten lassen!

Kokos-Chips hatte ich keine im Haus, aber Flakes. Also eine gute Lösung zwischen Chips und Raspeln. Statt Paranüssen gab es Haselnüsse und statt der Erythrit-Süße ein wenig Xylit. Der lecker schokoladige aber nicht zu süße Crunch harmoniert perfekt on the Top des cremigen Frucht-Joghurts (schmeckt auch in der Magervariante mit gemahlener Vanille gewürzt). Beim Eiweißpulver weiche ich auch lieber auf die Naturvariante aus. Durch das Eiweißpulver hat es sehr gut gesättigt.

Danke liebe Betti!

LG

*Christina*

Christina
Christina

Ich hatte es ja direkt vorbestellt, nachdem es ausverkauft war.
Und fast zeitgleich zu meinem Geburtstag wurde es dann neu ausgeliefert.
Total praktisch, so habe ich es noch ein paar Tage in der Buchhandlung liegen lassen und es mir dann zum Geburtstag schenken lassen, gut ne? 😉

Das Buch ist sehr schön, es sind ja auch einige neue Rezepte dabei, bei den übrigen habe ich teilweise schon so viel modifiziert und für mich angemerkt, dass ich mich an meine Aufzeichnungen halten werde. Aber es gibt in der Tat noch so viel Neues zu entdecken, da reicht die Zeit (momentan) nicht für aus. 🙂

LG

*Christina*

Bea
Bea

Meins kommt Morgen 🙂

Thorsten
Thorsten

Öhm, schwer genug waren sie ja….. (die Bücher mein ich) *grins*

PETRA
PETRA

Hallo Betti,habe heute dein Buch gekauft.Es ist toll geworden ,so liebevoll gemacht.Meine Freundin hätte es auch gekauft nur weil es so schön aussieht.Wird sie bestimmt noch machen.Eine Frage kann ich denn Zuckeraustauschstoff weglassen?Weiter so
Gruß Petra