Hol(l)a die Kochfee kocht schnell & easy

Bücher

Hol(l)a die Kochfee kocht schnell & easy

Schnelle Küche ist beliebt und Petra Hola-Schneider zeigt, wie das Low Carb richtig geht.

Du erinnerst dich vielleicht, vor etwa einem Jahr war Petra Hola-Schneider hier zu Gast und hat ihr wunderbares Buch „Low Carb Backen“ vorgestellt. Nach wie vor das schönste Low-Carb-Backbuch auf dem Markt, so zumindest meine bescheidene Meinung.

Jetzt hat Petra lecker nachgelegt. Ihr neues Buch heißt „Low Carb schnell & easy“ und ist wieder genauso wunderbar gelungen.

Nachdem du auf mein neues Buch „Ratzfatz Low Carb gekocht. 55 Low-Carb-Rezepte, einfach und schnell für jeden Tag“ noch bis 12. März 2018 warten musst, hat Petra schon das perfekte Buch am Start, damit zwischendurch keine kulinarische Langeweile entsteht.

Das neue Kochbuch ist wieder im ZS Verlag erschienen, was handwerklich höchste Buchkunst verspricht. Tolle Bilder und die Rezepte liebevoll zusammengestellt. Wie immer zaubert Petra mit exquisiten Zutaten und zeigt so hohe Kochkunst, schnell auf den Teller gebracht.

Buch Low Carb schnell & easy von Petra Hola-Schneider

Das Spektrum der Rezepte im Buch ist breit gefächert:

  • Kleinigkeiten
  • Hauptgerichte
  • Low Carb to go
  • Süßes + Gebäck

Dazu finden sich noch ein 3-Gänge-Menü in 30 Minuten und Veggie-Pendant für die Liebhaber der fleischlosen Küche im Kochbuch.

Bevor ich viel schreibe, lasse ich diesmal Taten sprechen und habe eines der leckeren Rezepte nachgekocht. Ich liebe bodenständiges Brathähnchen, und so fiel die Wahl auf das „Platte Huhn mit Süßkartoffel„.

Plattes Huhn mit Süßkartoffel-007

Plattes Huhn mit Süßkartoffel

2 Portionen

400 g Süßkartoffel, in 2 cm große Würfel geschnitten
1 Brathähnchen von 1,2 kg
2 EL Olivenöl
2 TL Paprikapulver
4 Zweige Rosmarin in grobe Stücke geschnitten
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das Brathähnchen mit einer Geflügelschere am Rücken entlang aufschneiden und dann platt auseinander drücken. Die Keulen und die Brust jeweils 2x mit einem Messer einschneiden.

Das Paprikapulver mit 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und das Hähnchen damit einreiben. Das Hähnchen platt auf ein Backblech legen. Die Süßkartoffelwürfel in einer Schüssel mit 1 EL Olivenöl mischen und den Rosmarin hinzufügen. Die Süßkartoffel dann rund um das Hähnchen verteilen und für 35-40 Minuten im Ofen backen. Nach der Backzeit das Backblech aus dem Ofen nehmen und noch die Süßkartoffelstücke salzen.

Hmmm. Das war richtig gut und ich reibe mir zufrieden den Bauch.

Einzig mit den im Buch insgesamt angegebenen 30 Minuten, bin ich hinten und vorne nicht hingekommen und habe fast die doppelte Zeit gebraucht. Fast 20 Minuten brauchte ich lahme Schnecke für die Vorbereitung und dann nochmal 35-40 Minuten Backzeit. Gerade bei Hähnchen bin ich immer vorsichtig und lasse dieses lieber etwas länger im Ofen. Daher habe ich die Süßkartoffelstücke auch gleich größer geschnitten, als im Originalrezept angegeben. Für mich ist das aber total OK und passt immer noch in den Rahmen einfach und schnell, denn wenn das Hähnchen mal im Ofen ist, gibt es ja keine Arbeit mehr zu tun, außer sich am Duft und der Vorfreude zu laben.

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachkochen und wirf einen Blick in Petras neues Kochbuch Low Carb schnell & easy, da gibt es noch viel mehr leckere Ideen zu entdecken.

Liebe Grüße Betti

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Sandra Möllendorf
Sandra Möllendorf

Ich finde deine Bücher wesentlich ansprechender 🙂 Was anderes kommt mir nicht ins Haus 🙂