Cover Girl Betti

Tagebuch

Cover Girl Betti

Hallo ihr Lieben,

seit ich damal begeistert „Sex and the City“ gesehen habe, wollte ich gerne ein Cover Girl werden.

Als Carrie Bradshaw damals in der TV-Serie den Titel der Vogue zierte, war ich infiziert auch einmal auf der Frontseite einer Zeitschrift zu erscheinen.

Und nun, ist es tatsächlich passiert…

Gut, es ist nicht die Vogue, aber ich bin auch nicht Carrie Bradshaw.

Dafür ist es die Zeitschrift „Frau von heute“, die einen kleinen Beitrag über mich gebracht hat und bei der ich es immerhin auf die Titelseite geschafft habe.

FrauVonHeute292015_CoverFul

Natürlich mit meinem katastrophalen Bild, auf dem ich aussehe wie ein Maikäfer der nach Luft schnappt und was unvorteilhafter nicht sein könnte. Gleichzeitig aber auch mit einem tollen neuen Bild von mir, was von einer professionellen Journalistin und Fotografin geschossen wurde.

Danke an dieser Stelle für die tolle Arbeit der lieben Brigitte Sommer.

Die Zeitung ist übrigens seit gestern im Handel und vielleicht lache ich dir ja auch irgendwo in deinem Supermarkt oder Zeitschriftenhandel entgegen.

Nimm mich doch mit…

Liebe Grüße und ein tolles Wochenende.

„Cover Girl Betti“



Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
56 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen