Schoko-Mint-Mousse

Knabbereien, Süßigkeiten

Schoko-Mint-Mousse

Ein minziges Schokoladenmousse…

5 Portionen

25 g Kakaopulver (alternativ)
25 g Kakaofasern oder mehr Kakaopulver
50 g Puder-Erythrit (alternativ)
3-4 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
500 ml Sahne, gut gekühlt
3-4 TL Pfefferminz-Extrakt oder mehrere Tropfen verzehrbares Pfefferminzöl
50 g Schokolade, 85% Kakao, gehackt

Die Kakaofasern mit dem Kakaopulver und dem Puder-Erythrit bzw. Stevia mischen. Bei Bedarf sieben, damit keine Klümpchen in der feinen Mousse bleiben.

Die Sahne schlagen, bis sie cremig, aber noch nicht ganz steif, ist und dann nach und nach die trockene Mischung und den Minzextrakt unterschlagen.

Zum Schluss noch die gehackte Schokolade zufügen und einen Teil davon zum Bestreuen verwenden.

Ohne den Minzextrakt, und stattdessen mit einem Teelöffel Rum aromatisiert, wird ein leckeres klassisches Schokomousse aus der leckeren Creme.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 5):
Kalorien: 362 kcal
Kohlenhydrate: 5,4 g (0,4 BE / 0,5 KE)
Fett: 33,2 g
Eiweiß: 6,9 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Werbung

Kommentare

Hinweis: Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung, bisherige Kommentare können aber gelesen werden.