Low Carb Rhabarber-Sauerkirsch-Marmelade

Knabbereien, Süßigkeiten und Eis

Low Carb Rhabarber-Sauerkirsch-Marmelade

Wenn die Rhabarbara sich mit dem Kirschenjockel vereint…

1 Glas Marmelade mit etwa 350 g

Ergibt etwa 35 x Brotaufstrich á 10g

200 g geschälter Rhabarber in Stücke geschnitten
100 g Sauerkirschen ungezuckert gefroren
100 g Gelier-Xucker
1 EL Wasser

In einem Topf den Esslöffel Wasser geben und den Rhabarber und die Sauerkirschen erhitzen. Den Gelier-Xucker zufügen und alles für 6-8 Minuten kochen lassen. Heiß in ein Marmeladenglas füllen und verschließen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion (von insgesamt 35):
Kalorien: 9 kcal
Kohlenhydrate: 2,0 g (0,2 BE)
Fett: 0,0 g
Eiweiß: 0,1 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Melanie
Melanie

Liebe Betti,
vielen Dank für die vielen leckeren Rezepte! Ich habe schon einige nachgekocht und was soll ich sagen: Eines leckerer als das andere!
Die Marmelade möchte ich im Sommer gerne in allen Varianten ausprobieren, nur stellt sich mir die Frage, ob diese Marmelade genauso lange haltbar ist wie die „normale“ (also theoretisch meine ich; faktisch wird Marmelade bei uns immer schnell vertilgt). Will heißen, ob man die Marmelade auch über Winter und Frühling hin noch aufbewahren kann.
Vielen Dank und liebe Grüße
Melanie

Christoph
Christoph

Das sieht echt lecker aus, müssen wir mal ausprobieren!

Bine
Bine

Hab jetzt auch versucht die Marmelade zu kochen 🙂 Allerdings mit 300g TK Erdbeeren, ich hoffe, dass das trotzdem etwas wird. Bin schon mega gespannt, sieht in dem Glas schon sehr gut aus.

Ich hab im Internet gelesen, dass man das Glas nach dem Befüllen für mindestens 15min umdrehen soll? Machst du das liebe Betti? Ich weiß gar nicht, wofür das gut sein soll…

Wollte mal fragen, wie lange die Marmelade abkühlen muss bis sie fest und essbar wird? Ich starre vor lauter Appetit die ganze Zeit das Glas an und kann’s kaum erwarten 🙂

Liebe Grüße
Bine

Karin
Karin

Ich sag‘ nur eins: LECKER! Habe gleich 5 Gläser auf Vorrat produziert. BItte noch mehr leckere Marmeladenrezepte.
LG Karin

Marion
Marion

Hallo Betti, habe vor kurzem ein Rezept für Marmelade nur mit Erdbeeren und Chia entdeckt und gleich an mein Chia-Mehl gedacht, welches ich noch verarbeiten muß. Oder ganze Chia-Samen nehmen und alles pürieren. Das wäre ja der Hammer, eine LC- Superfood-Marmelade😃 Ich glaube, mehr geht nicht, oder? Ich probiere es mal aus und werde Dir berichten. Liebe Grüße und ein schönes Pfingstfest wünscht Dir Marion