Käse-Mandel-Chips

Knabbereien und Süßes

Käse-Mandel-Chips

Eine leckere und schön würzige Knabberei für den Abend…

12 Chips

25 g gehackte blanchierte Mandeln ohne Fett in der Pfanne goldbraun geröstet
50 g Gouda überjähriger gerieben oder anderer würziger Hartkäse
1/2 TL Paprika rosenscharf
1/4 TL Salz
1/4 TL Erythrit

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen

Mandeln, Käse und Würzmittel mischen und mit einem Teelöffel auf einem Backblech mit Papier in kleine Häufchen verteilen.

Für 7-9 Minuten in den Ofen und dann auf dem Blech abkühlen lassen. Aufpassen die Chips verbrennen schnell.

Kalt knuspern…

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Käse-Mandel-Chips"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Brigitte Zeitler
Brigitte Zeitler

Ich hatte sooo große Lust auf etwas Knuspriges, da habe ich zum Glück die Käsechips gefunden. Ich habe Mandelblättchen, halb Parmesan, halb Mariazeller verwendet, da ich das zu Hause hatte. Hat wunderbar funktioniert und den Kindern schmeckts auch. Vielen Dank für das Rezept!

Eva
Eva

Ich war leider nicht so begeistert – im Ofen hat es fast doppelt so lange gedauert, bis die Chips eine Konsistenz hatten, die einigermaßen zusammenhält. Als sie sehr dunkel wurden habe ich sie rausgeholt, leider sind sie immer noch total krümelig. Schade um den guten Käse 🙁
Liebe Grüße!

Anja
Anja

Hallo Betti,
vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich habe eine Variante mit Pecorino Käse gemacht, die sind auch super knusprig geworden!
Liebe Grüße, mach weiter so 🙂

Melanie Wulf
Melanie Wulf

Liebe Betti.
Deine Rezepte sind klasse. Habe heute deine Chips ausprobiert, allerdings hatte ich kein Eryth… usw. Ich hatte nur Xylitol. Hoffe das es auch geht. Noch sind sie im Backofen.
Liebe Grüsse Mel

Katja
Katja

Hhmm, die Käse-Mandelchips haben echten Suchtcharakter. Mein Dad wollte gleich die ganze Box konfiszieren, als ich ihm ein Probierhäppchen hingehalten habe. Muttern schob sich einen in den Mund und langte gleichzeitig mit der freien Hand nochmal in die Box. Mehr brauche ich wohl nicht zu sagen.

Ich habe übrigens eine Variante genau nach Rezept und eine zweite Variante mit gerösteten Pinienkernen und Pizzagewürz fabriziert. Auch das fand ich sehr lecker.

wpDiscuz