Kohlrabi-Bacon-Sticks mit Rösttomaten und Pesto-Dip

Fleisch Salate, Soßen und Dips

Kohlrabi-Bacon-Sticks mit Rösttomaten und Pesto-Dip

Sommer, Sonne, Schmauserei…

3 Portionen

900 g Kohlrabi geschält in Sticks/Wedges geschnitten
250 g Kirschtomaten
250 g Bacon in dünnen Scheiben (weniger Fett gewünscht, dann Schinkenspeck nehmen)
75 g Gouda mittelalt gerieben
15 ml Olivenöl nativ extra
2-3 Zweige frischer Rosmarin
150 g Griechischer Joghurt 10% Fett (mehr Fett gewünscht, dann Creme Fraiche nehmen)
25 g Pesto-Rosso
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Kohlrabisticks in etwas Salzwasser für 8 Minuten vorkochen. Abgießen und lauwarm abkühlen lassen. Die Sticks mit den Baconscheiben umwickeln und in eine größere Ofenform legen. Nun für 10 Minuten in den Ofen damit.

Die Kirschtomaten in einer Schüssel mit dem Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Rosmarinzweige in kurze Stücke schneiden und kurz mit unter die Tomaten mischen.

Die Bacon-Kohlrabisticks aus dem Ofen holen und den Gouda darüber verteilen. Dann noch die Kirschtomaten und die Rosmarinzweige hinzugeben und alles gemeinsam weitere 10 Minuten im Ofen backen.

In der Zwischenzeit den griechischen Joghurt mit dem Pesto mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemeinsam anrichten.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 583 kcal
Kohlenhydrate: 16,5 g
Fett: 44,4 g
Eiweiß: 27,2 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Kohlrabi-Bacon-Sticks mit Rösttomaten und Pesto-Dip"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Madeleine
Madeleine

Heute ausprobiert und es war mega lecker…Danke

Lisi
Lisi

Zum Niederknien – das schmeckt sooooo lecker! Vielen Dank für ein neues Favoriten-Rezept,
LG Lisi

Anonym
Anonym

Hm, das werde ich am Wochenende zubereiten, schmeckt bestimmt lecker und dann mache ich am Sonntag noch das Garnelen-Blumisotto, das bestimmt auch sehr lecker sein wird – vielen dank für die tollen Rezepte! LG Inge

wpDiscuz