Rauchige Linsensuppe

Suppen und Eintöpfe Vegetarisch

Rauchige Linsensuppe

Das geräucherte Paprikapulver gibt die spezielle Note…

3 Portionen

30 ml Olivenöl nativ extra (2 EL)
75 g rote Zwiebel, fein gehackt
400 g rote Spitzpaprika, in kleine Würfel geschnitten
150 g rote Linsen (alternativ)
400 ml Gemüsebrühe
500 ml Gemüsesaft (ich hatte einen kleinen Tetrapak von Alnatura)
2 Lorbeerblätter, getrocknet
2 TL geräuchertes Paprikapulver (meins ist noch aus dem Spanienurlaub 2018, gibt es aber auch im Gewürzregal)
150 g Avocado, das Fruchtfleisch in Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

In einem größeren Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten. Dann die Paprikasstücke zufügen und diese für 1-2 Minuten mitbraten. Nun die Linsen untermischen und danach mit der Gemüsebrühe und dem Gemüsesaft ablöschen. Die Lorbeerblätter und das Paprikapulver zufügen und die Suppe nun für etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Lorbeerblätter aus der Suppe entfernen, die Avocadostücke in die Suppe hineingeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 473 kcal
Kohlenhydrate: 43,9 g (3,6 BE / 4,3 KE)
Fett: 23,2 g
Eiweiß: 17,9 g

Guten Appetit

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Werbung
Spare 25% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB25DE bis zum 31.08. bei deinem Einkauf im nu3-Shop. Mindestbestellwert 50 €. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare dieses Artikels abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Momo
Momo

Liebe Betti,
das geräucherte Paprikapulver ist echt eine Entdeckung. Das kannte ich noch gar nicht. Aber nun wird‘s öfter verwendet. Wieder mal eine tolle Idee von dir. Danke!
Liebe Grüße von Momo

SANDRA MOELLENDORF
SANDRA MOELLENDORF

So bettilein, heute mal die rauchige Linsensuppe nachgekocht. Ich habe beim Lidl ein Tomaten Gemüse Saft gekauft, allerdings enthielt er ziemlich viel Tomaten.
Rauchiges Paprikapulver hatte ich Gott sei Dank noch da, ich mag das auch voll gerne. Habe es mir mal bei Amazon im Dreierpack nachbestellt. Mir hat die Suppe ganz gut geschmeckt und auch die Avocado die sonst weniger in meinem Speiseplan vorkam, passte gut da rein. Die hat ja selber kaum Geschmack, aber ich weiß eben dass sie sehr gute Fette hat und somit auch gut sättigt.

20190616_172917.jpg
Michaela
Michaela

Hallo Betti,
die Suppe klingt ja mega, aber: Mir schmecken Avocados überhaupt nicht. Kann ich sie weglassen oder mit was anderem austauschen???
Liebe Grüsse aus Oberbayern 🙋
Micha