Low Carb Baiser

Backen Knabbereien und Süßes

Low Carb Baiser

Einfach gemacht sind die süßen Baisers die Basis für verschiedene Leckereien…

4 Eiweiß kalt steif geschlagen
50 g Puder-Erythrit
10 g Stevia-Streupulver mit Erythrit

Den Backofen auf 90 Grad Umluft aufheizen. Ein Blech mit Backpapier vorbereiten.

Unter den Eischnee die Süßmittel schlagen und diese dann mit einer Tülle schön in Form, oder mit Hilfe eines Löffels als Häufchen auf das Blech geben. Dann 90 Minuten im Ofen trocken lassen.

Ergibt etwa 75 Gramm fertige Baisers.

Die Nährwerte* pro komplette Menge:
Kalorien: 64 kcal
Kohlenhydrate: 0,9 g
Fett: 0,1 g
Eiweiß: 14,7 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Low Carb Baiser"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Lina
Lina

Hallo Betty,
super Idee! Ich würde gerne Xantan Gum oder Succralose für das Rezept verwenden. Wie viel Gramm kann ich da jeweils nehmen, um deine Angaben von Erythrit Mischungen zu ersetzen? Ist das überhaupt möglich? Oder zerfällt das Baiser am Ende zu Staub, da die Erythrit Mischung alles zusammenhält?
LG Lina

lini
lini

Hallo Betty, ich brauche mal deine fachexpertiese zum Thema Zucker. Die sorten die ich bisher hatte, hatten so einen enormen kühlenden effekt. Ich mag das leider gar nicht. Hast du eine Empfehlung für Zuckersorten bei denen das nicht vorhanden ist?

Anonym
Anonym

Hallo Betty.
Also Heißluft….. Aber bei wie viel Grad eigentlich, so ca… ? glg

Kristina
Kristina

Hallo Betti, bei mir sind die eigentlich auch weich geblieben. Zumindest innen, also nicht wirklich Baiser-mäßig :'(

Maxi
Maxi

Hallo liebe Betti,
danke dir für das Rezept, ich habe schon soooo lange Zeit einen Jieper auf Eton Mess…
…aber Low Carb Baiser herzustellen ist offenbar nicht ohne. Bei mir sind zwei Sachen passiert: im Ofen hat sich die Masse scheinbar wieder etwas verflüssigt, um die Baiser herum hat sich jeweils eine kleine “Pfütze gebildet” und außerdem sind sie leider gar nicht knusprig geworden 🙁 eher etwas fester, als die Schokokussmasse…. Hast du vielleicht eine Idee, was da schief gelaufen ist?????
Viele liebe Grüße
Maxi

wpDiscuz