Ballaststoffreiche Lachs-Frühstücksrollen

Fisch Frühstück

Ballaststoffreiche Lachs-Frühstücksrollen

Das leckere Frühstück besser gleich für 2 Tage vorbereiten…

2 Portionen

Für den Rollenteig:
100 ml Milch
2 Eier, Größe M
40 g Haferkleie
20 g Flohsamenschalen (und bei)
1/4 TL Salz

Für die Lachsfüllung:
200 g geräucherter Lachs, in Scheiben geschnitten

Für die Frischkäsecreme:
50 g Frischkäse
25 g Griechischer Joghurt, 10% Fett
2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
1 TL Dill, frisch oder TK
100 g Kirschtomaten, möglichst kleingeschnitten
50 g rote Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Milch mit den Eiern, der Haferkleie, den Flohsamenschalen und dem Salz verrühren. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech auf eine Fläche von etwa 28 cm x 28 cm verstreichen. Das klappt ganz gut mit einem Kuchenheber. Den Rollenteig dann für 10-12 Minuten im Ofen backen und auskühlen lassen. Die Teigplatte drehen und das Backpapier anschließend vorsichtig lösen.

Als Nächstes die Zutaten für die Frischkäsecreme verrühren und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die geräucherten Lachsscheiben auf den Teigboden legen und die Frischkäsecreme darüber verteilen. Den bedeckten Teig nun aufrollen und in dicken Scheiben schneiden.

Wenn 2 Personen von der Rolle frühstücken, dann die Rolle komplett portionsweise aufschneiden. Wenn die Hälfte für den Folgetag aufbewahrt wird, dann besser die halbe Rolle in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank lagern. So ist das Frühstück für den nächsten Tag schon fix und fertig und es kann schnell geschmaust werden.

Die Lachs-Frühstücksrollen schmecken natürlich nicht nur als Frühstück, sondern zu jeder Tageszeit und lassen sich dazu prima einpacken und mitnehmen für die Mittagspause.

Die Mischung aus Haferkleie und Flohsamenschalen bringen eine gute Portion Ballaststoffe ins Essen und sättigen gemeinsam mit dem Eiweiß aus Fisch und Ei nachhaltig und lecker.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 486 kcal
Kohlenhydrate: 18,4 g (1,5 BE / 1,8 KE)
Fett: 28,2 g
Eiweiß: 33,6 g

Guten Appetit


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
18 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen