Happy Carb Bücher

Ofengemüse Hawaii

Fleisch

Ofengemüse Hawaii

Ananas passt nicht zu jedem Low Carber. Zu mir gelegentlich schon…

3 Portionen

Für das Ofengemüse:
500 g Kohlrabi in Pommes geschnitten
250 g rote Paprika in Streifen geschnitten
250 g Gemüsezwiebel in grobe Stücke geschnitten
200 g Karotte in pommesdicke Stücke geschnitten
20 ml Olivenöl nativ extra
Salz und Pfeffer

Hawaii zum Überbacken:
300 g gekochter Schinken in Scheiben, in 1 cm breite Streifen geschnitten
250 g frische Ananas, in Würfel geschnitten, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, damit nicht zu viel Flüssigkeit mit ins Essen kommt
100 g Gouda mittelalt, grob gerieben

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Das Gemüse mit dem Olivenöl und dem Salz und Pfeffer mischen und dann auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Für 15-20 Minuten in den Ofen schieben.

Anschließend das Gemüse in die Mitte schieben, damit nur noch etwa das halbe Blech bedeckt ist. Über dem vorgerösteten Gemüse die Schinkenstreifen verteilen. Darüber die Ananasstücke und den geriebenen Gouda geben. So alles zusammen zurück in den Backofen für weitere 15 Minuten. Schon ist das schnelle Essen fertig zum Genießen.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 482 kcal
Kohlenhydrate: 33,6 g (2,8 BE)
Fett: 23,5 g
Eiweiß: 28,1 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Ofengemüse Hawaii"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Nicole
Nicole

Hallo liebe Betti, Weltklasse, habe es soeben gegessen, eines meiner neuen Lieblingsrezepte!😊Habe nach dem Rösten das Gemüse und die restlichen Zutaten in einer Auflaufform verteilt und mit Grillfunktion überbacken, Totaaaal lecker!Und so einfach!die scharf fruchtige Kombi passt perfekt (habe ordentlich Pfeffer draufgehauen 😄) LG Nicole

20171005_174933.jpg
Pia
Pia

Hallo Betti
Wir haben gestern dein Ofengemüse gegessen. Super lecker. Da bei meinen Männern Kohlrabi nicht so ankommt, habe ich Kohlrübe genommen. War prima vielen Dank.
LG Pia

Chrissie
Chrissie

Das klingt sehr lecker, das probiere ich gleich morgen aus….

wpDiscuz