Fish and Chips

Fisch

Fish and Chips

I love Fish and Chips…

4 Portionen

Für den Fisch:
500 g weißer Fisch (z.B.  Seelachsfilet), in größere Stücke geschnitten und mit Salz und Pfeffer bestreut
2 Eier, zu Rührei verquirlt und mit Salz und Pfeffer gewürzt
40 g Flohsamenschalen (und bei)
50 g Kokosöl (und bei) zum Braten

Für die Chips:
1,2 kg geschälte Steckrübe oder Kohlrabi, zu Pommes geschnitten
25 ml Olivenöl nativ extra
Etwas Paprika
Etwas Curry
Salz und Pfeffer

Für die Soße Tatare mit Joghurt:
150 g Griechischer Joghurt 10% Fett
25 Gewürzgurke, in feine Würfel geschnitten
35 g rote Zwiebel, fein gehackt
1 TL Senf mittelscharf
1 TL Heller Balsamico-Essig
1 TL Kapern, fein gehackt
10 g Sardellen in Öl, fein gehackt
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 185 Grad Umluft vorheizen.

Die Steckrübenpommes in einem Topf mit Wasser 10 Minuten vorkochen und dann abgießen. Gut abtropfen lassen und in eine Ofenform mit viel Fläche geben. Das Wasser auf den vorgekochten Pommes mit etwas Küchenpapier abtupfen. Danach etwas Olivenöl unter den den Steckrübenpommes verteilen und kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry würzen. Nun nur noch 20 Minuten in den Ofen damit.

Während die Steckrübenpommes im Wasser kochen, die Fischstücke durch das Rührei ziehen und dann in den Flohsamenschalen wenden. Die panierten Fischstücke auf einem Teller lagern.

Die Zutaten für die Soße Tatare verrühren.

Während die Steckrübenpommes im Ofen sind, dann in einer Pfanne mit erhitzem Kokosöl die panierten Fischstücke knusprig braten und gemeinsam mit den Steckrübenpommes und der Soße Tatare anrichten.

Wer braucht da noch den Weg auf die Insel antreten, wenn es bei uns viel besser schmeckt. Selbst wer Fisch nicht so gerne mag und mehr auf Fischstäbchen steht, wird mit dem Rezept sicher froh und wird sich die Finger abschlecken. Besonders Highlight ist die Soße Tatare, die auch zu anderen Gelegenheiten prima schmeckt.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 432 kcal
Kohlenhydrate: 18,3 g (1,5 BE / 1,8 KE)
Fett: 26,1 g
Eiweiß: 30,4 g

Guten Appetit


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Die mit dem Partner-Logo oder * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Mit jedem Kauf bei einem meiner Affiliate-Partner, welcher über meine Seite verlinkt angestoßen wurde, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich als Leser entstehen dabei keine Extrakosten.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen. Basis zur Berechnung der Broteinheiten (BE) sind 12 g Kohlenhydrate und Kohlenhydrateinheiten (KE) 10 g Kohlenhydrate.

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Werbung
Bei Lizza.de einkaufen


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.
Kommentare dieses Artikels abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
27 Kommentare
Zeige neuste
älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen