Flohsamenschalen mit hohem Ballaststoffanteil

Keine Angst, die Flohsamenschalen habe nichts mit den tierischen Flöhen zu tun. Flohsamenschalen sind die Samenschalen einer Pflanze, die überwiegend in Indien und Pakistan angebaut wird. Die unscheinbaren Flusen haben mit 84 g Ballaststoffen je 100g den höchsten Ballaststoffanteil aller natürlichen Lebensmittel. Dazu sind Flohsamenschalen sehr kalorienarm (21 Kalorien) und enthalten so gut wie keine Kohlenhydrate (1,7g). Sie eignen sich zum Backen und Kochen und fügen sich geschmacklich wegen ihrer Neutralität überall gut ein. Wegen des Ballaststoffanteils und der hohen Quellfähigkeit bitte immer mit ausreichend Flüssigkeit verzehren. Durch die Quellwirkung wird der Magen- und Darminhalt vergrößert und dadurch ein besseres Sättigungsgefühl erzeugt und das Stuhlvolumen deutlich erhöht. Die Ballaststoffe verzögern dazu den Blutzuckeranstieg und sind deshalb ein sehr günstiges Lebensmittel für Diabetiker.

Flohsamenschalen können in einer ketogenen Ernährung teilweise als Ersatz für die kohlenhydrathaltige Haferkleie eingesetzt werden. Dazu eignen sich Flohsamenschalen auch gut zum Panieren. Ob Schnitzel oder Fisch, mit Flohsamenschalen paniert und in Fett gebacken gelingt sehr gut.

Flohsamenschalen geben eine sehr gute Bindung und sorgen dafür, dass das Backwerk nicht so schnell austrocknet. Trotzdem sparsam dosieren, denn ein zu viel führt zu einem feuchten und knatschigen Gebäck und im Mund bekommt man ein etwas schleimiges Gefühl.

Mein Austausch-Tipp

Wenn es zur Bindung eingesetzt wird, dann funktioniert ein Austausch gegen Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl. Da dann aber nur 1/3 der Menge nehmen, denn beides bindet stärker. Auch Pfeilwurzelmehl kann als Ersatz eingesetzt werden, dann in der gleichen Menge wie die Flohsamenschalen. Aber aufpassen: Pfeilwurzelmehl ist sehr gesund für den Darm, kommt aber mit nicht wenigen Kohlenhydraten daher.

Übrigens, Flohsamenschalen gibt es im Handel auch als Pulver. Also in gemahlener Form. Wenn du das daheim hast, dann die Menge jeweils reduzieren, denn die Flüssigkeitsaufnahme ist nochmal höher als bei den Flohsamenschalen. Auch zum Panieren ist das Flohsamenschalenpulver weniger geeignet. Deshalb habe ich auch nur die gröbere Variante im Einsatz.

Einkaufstipps

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
wpDiscuz